ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

Funde auf vermutlichem Römeracker

Moderator: DHS

Beitragvon Timdiana_Jones » Mi 11. Sep 2019, 11:48

Ist hiervon etwas römisch?
IMG_20190910_122111.jpg
Timdiana_Jones Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 69
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 12:55
Metallsonde: Garrett Ace 250

Information

Beitragvon Gobbel-Bob » Mi 11. Sep 2019, 19:59

Guck doch mal unter der Edelstahlspüle....
Wenn da "Made in Italy" drauf steht , könnte die schon römisch sein.... :jump:
...memento mori
Gobbel-Bob Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 137
Registriert: So 7. Apr 2019, 17:12
Wohnort: Limburg-Weilburg
Metallsonde: Metallplatte im Knie

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Timdiana_Jones » Mi 11. Sep 2019, 21:47

Meinst du da drunter finde ich eine kompetente Antwort welche für Anfänger in dem Gebiet hilfreich ist??
Na dann werde ich Mal sehen.
Timdiana_Jones Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 69
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 12:55
Metallsonde: Garrett Ace 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Gobbel-Bob » Mi 11. Sep 2019, 22:12

Timdiana_Jones hat geschrieben:Meinst du da drunter finde ich eine kompetente Antwort welche für Anfänger in dem Gebiet hilfreich ist??
Na dann werde ich Mal sehen.

Natürlich nicht... :ironie
Bitte nicht zu ernst nehmen :popcorn:
Warte noch ein Weilchen, hier im Forum kann es zeitweise etwas dauern....
Tippe aber eher auf Richtung Mittelalter....
...memento mori
Gobbel-Bob Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 137
Registriert: So 7. Apr 2019, 17:12
Wohnort: Limburg-Weilburg
Metallsonde: Metallplatte im Knie

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Timdiana_Jones » Do 12. Sep 2019, 18:52

Das ist einmal hilfreich, ich würde gerne einmal wissen wie ich Terra Sigilata erkennen kann, das ist einfach total schwer.
Und keiner kann es irgendwie erklären. ;)
Timdiana_Jones Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 69
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 12:55
Metallsonde: Garrett Ace 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hans_Marder » Do 12. Sep 2019, 20:39

Helles Rot, leicht, einfach fein verarbeitet. Wenn Du es in der Hand haelst weisst Du es :) schwer zu beschreiben
Hans_Marder Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 625
Registriert: So 6. Aug 2017, 01:33
Wohnort: Taunus
Metallsonde: Golden Mask 5+ SE Platinum

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Bodenfunde Römerzeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste