ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie möchten einen Metalldetektor kaufen?
Hier Test- und Erfahrungsberichte lesen:
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Löwenkopf mit Krone (Brosche, Orden)???

Münzen und Metallfunde zeigen und bestimmen.

Moderator: DHS

Beitragvon Manu86 » Mo 31. Dez 2018, 04:27

Hallo zusammen

Hab letztens den löwenkopf mit krone gefunden.
Der löwenkopf ist beweglich.
Was ich gefunden hab müsste königreich Bayern sein?
Weiß von euch jemand genauerst zeitlich und ob es gewandsschmuck war?
Dateianhänge
20181113_095006.jpg
20181113_094944.jpg
15462231353481694459492.jpg
Manu86 Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 48
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 06:49
Metallsonde: XP DEUS X 35

Information

Beitragvon Latricia » Mo 31. Dez 2018, 07:52

Hallo

Haben letzten Sommer das Gleiche gefunden. Uns wurde gesagt, eine Mantelschliese vom Königreich Bayern. Lg
Dateianhänge
20180701_160328.jpg
Latricia Online


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 494
Registriert: So 20. Aug 2017, 20:13
Metallsonde: XP ADX 150 Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon G.Buchner » Mo 31. Dez 2018, 12:16

Ja, stimmt, Mantelschließe. :thumbup :winken:
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2067
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Manu86 » Sa 12. Jan 2019, 01:52

Danke!

Das passt ja super.

Welches jahr würdet ihr es zuordnen? 1800 Jahrhundert rum?
Manu86 Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 48
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 06:49
Metallsonde: XP DEUS X 35

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Bodenfunde und Schätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste