ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

Schöne Funde

Münzen und Metallfunde zeigen und bestimmen.

Moderator: DHS

Beitragvon Pausanias » Di 6. Nov 2018, 22:22

Hallo, da ich hier im Forum schon oft um Hilfe bei der Bestimmung von UFOs gebeten habe und wenig selber beitragen konnte, wollte ich nun doch zumindest mal auch etwas "Konstruktives" beitragen. Daher dachte ich, ich mache mal ein Thema auf mit "schönen Funden" - wo man als Leser/-in mal nicht um Hilfe angebettelt wird. ;) Ich hoffe, ich kann hier ab und an mal einen schönen Fund von mir posten. Immerhin habe ich letzte Woche mal etwas sehr erfreuliches gefunden und denke, dass das ein ganz "netter" Einstieg ist... :popcorn:
Dateianhänge
45376647_10217482071102567_1086010329361547264_o.jpg
45400801_10217481063357374_926005110910222336_o.jpg
45494878_10217482069422525_5191619676991389696_o.jpg
Pausanias Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 21:57
Metallsonde: Deus XP

Information

Beitragvon G.Buchner » Di 6. Nov 2018, 23:47

Sieht aus wie Gold! :thumbup :winken:
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2046
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Zulu » Mi 7. Nov 2018, 05:30

:bash :thumbup
Français non par le sang reçu mais par le sang versé.
Zulu Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 655
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 02:41
Metallsonde: Garett ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon RegenTanne » Mi 7. Nov 2018, 14:45

Not bad, danke fürs zeigen! :popcorn:
RegenTanne Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 23:01

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Euronenjäger » Do 8. Nov 2018, 19:13

Gratuliere :thumbup
Euronenjäger Offline


Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1294
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 22:02
Metallsonde: Teknetics Gamma 6000

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon eisenhunter » Fr 9. Nov 2018, 18:54

GW :thumbup :thanks fürs zeigen
eisenhunter Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 142
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 12:22
Wohnort: bei meiner Frau
Metallsonde: ace 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Pausanias » Mi 21. Nov 2018, 17:18

20181118_195036.jpg
Diesmal kein Gold und auch nicht so gut erhalten ... aber immerhin zerkratztes Silber. Beim Finden dachte ich erst: "Oh, schöne große Münze mit Latein drauf und sieht nach Silber aus." Dann sah ich eine Öse und war etwas enttäuscht ... ist aber wohl doch eine Münze! :shock: Wie ich mich habe belehren lassen: eine zu einem Trachtenknopf verarbeitete ... sowas hatte ich bisher noch nie... und an Silbermünzen hatte ich bisher auch nur 1-Kreuzer-Stücke gefunden. Diesmal immerhin 20 österreichische Kreuzer von 1787.
Dateianhänge
20181118_195014.jpg
Pausanias Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 21:57
Metallsonde: Deus XP

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Pausanias » Mi 28. Nov 2018, 11:06

Ich suche nicht gezielt nach Knöpfen, aber als - oft enttäuschender - Beifang zu Münzen finde ich sie eben recht häufig. Gerade letztes Wochenende waren es 11 Knöpfe auf einem kleinen Ackerstück. Trotzdem wollte ich hier mal einen Fund teilen, den ich "schön" fand. Ich weiß, dass so ein Schildbuckelknopf nichts besonderes ist. Schön war für mich v.a. der Vorgang des Findens selbst ... und das gehört ja auch zum Hobby! Ganz am Anfang der Suche hatte ich das kleine Bruchstück gefunden. Ich hatte keine Ahnung, worum es sich handelte. Ganz am Schluss - es war sehr kalt und feucht - bin ich noch eine Bahn zurückgegangen und habe dabei halbherzig vor mich hingeschwenkt. Auf den letzten Metern gab es dann, trotz meiner hohen Heimkehr-ins-Warme-Geschwindigkeit dann noch ein schönes Signal. Mehrere Stunden und Meter entfernt von dem Bruchstück kam dann der Rest des Knopfes raus und ich habe sofort erkannt, dass das zusammengehört (und im Internet dann auch schnell gesagt bekommen, worum es sich handelt). Das war ein sehr motivierender und toller Abschluss! Das Gefühl, nicht nur einen Gegenstand gefunden zu haben, sondern auch etwas - ganz schlagartig und unerwartet - herausgefunden zu haben, nämlich worum es sich bei dem _früheren_ Fund handelte. :thumbup
Dateianhänge
Schildbuckelknopf.jpg
Pausanias Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 21:57
Metallsonde: Deus XP

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Pausanias » So 9. Dez 2018, 20:25

Leider konnte mir hier im Forum noch niemand mit der Datierung dieses Fundes helfen. Woanders meinte jemand, er sei vor dem 18. Jh anzusetzen, da die Beine getrennt wären.
Wie dem auch sei: es ist mein erster Figuren-Fund und ich freue mich deswegen! :)
Dateianhänge
20181125_175538.jpg
Pausanias Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 21:57
Metallsonde: Deus XP

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Strohhalm6 » Fr 14. Dez 2018, 10:19

Wenn jeder so eine Art Tagebuch für seine Funde(Ufos ausgeschlossen) anlegen würde, wäre das Forum um Einiges übersichtlicher, aber das ist nur meine bescheidene Meinung. :lol:
Macht wirklich Spaß mitzulesen, den Scheibenknopf, welcher mir ausgesprochen gut gefällt, könnte man mit Sekundenkleber wieder in die ursprüngliche Form bringen.
Gut Fund weiterhin! :thanks
Strohhalm6 Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 160
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 21:17
Metallsonde: Golden Mask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Bodenfunde und Schätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast