Metalldetektor kaufen? Wir empfehlen den EuroTek PRO (LTE) für 269,95 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie möchten einen Metalldetektor kaufen?
Hier Test- und Erfahrungsberichte lesen:
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Kleiner Bronzekopf, 1 Regensburger Heller und NS-Adler

Münzen und Metallfunde zeigen und bestimmen.

Moderator: DHS

Beitragvon Latricia » Do 19. Apr 2018, 20:10

Hallo Leute,

vielleicht geht's euch genauso, kaum mehr Felder wo man laufen kann :thumbdown. Mussten uns heute mit dem letzten Rest am Rande eines Gurkenfeldes begnügen. Jetzt wird es bald vorbei sein mit den Feldern, dann gehen nur noch Wiese und Wald.

Naja, dafür heute ein kleine interessante Bronzefigur/Kopf gefunden. Sie ist etwa 3 cm lang und 1,5 cm breit, innen hohl und scheint einen Griff oder Aufhängung zu haben. Hat jemand eine Ahnung was das gewesen sein könnte und wie alt das sein könnte?

LG
Dateianhänge
20180419_194749.jpg
20180419_194804.jpg
20180419_194837.jpg
20180419_194908.jpg
20180419_195011.jpg
Latricia Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 494
Registriert: So 20. Aug 2017, 20:13
Metallsonde: XP ADX 150 Pro

Information

Werbebanner

Beitragvon Latricia » Do 19. Apr 2018, 20:12

weitere Fotos vom Bronzekopf
Dateianhänge
20180419_195018.jpg
20180419_195033.jpg
20180419_195048.jpg
20180419_195038.jpg
Latricia Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 494
Registriert: So 20. Aug 2017, 20:13
Metallsonde: XP ADX 150 Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Zulu » Do 19. Apr 2018, 21:12

Tja ist nun mal so :winken:

Aber im Wald und auf Wiesen kann man auch Schätze finden :winken:

Das Abzeichen ist von der Polizei :thumbup
Français non par le sang reçu mais par le sang versé.
Zulu Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 682
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 02:41
Metallsonde: Garett ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Latricia » Do 19. Apr 2018, 21:15

Zulu hat geschrieben:Tja ist nun mal so :winken:

Aber im Wald und auf Wiesen kann man auch Schätze finden :winken:

Das Abzeichen ist von der Polizei :thumbup


Danke für schnelle Antwort, spar ich mir das Suchen :jump:
Latricia Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 494
Registriert: So 20. Aug 2017, 20:13
Metallsonde: XP ADX 150 Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon exo_ghost » Fr 20. Apr 2018, 10:01

Na dann mal einen fetten Glückwunsch. Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung, welche Funktion der Kopf erfüllt hat, aber hätte ich inh gefunden, gehörte er zu meinen besten Funden. Ich bin mir sicher, dass er alter ist. Sieht aauf jeden Fall handgearbeitet aus. Ist er aus Bronze gefertigt? Sieht auch so aus, als wäre er überzogen gewesen. Lass uns mal wissen welchen Verwendungszweck dieser hatte.
Kalorien sind die Dinger, die Nachts zu Dir kommen und deine Hose enger nähen
exo_ghost Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 18:25
Metallsonde: Fisher F22

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Latricia » Fr 20. Apr 2018, 15:59

Hab den Fund noch in einem anderen Forum eingestellt. Dort wurde mir sehr schnell mitgeteilt, dass es sich um ein Messerteil aus dem 11. JH handelt. Es ist aus Bronze. Gibt auch Meinungen das es keltisch sein könnte. Ich gehe aber jetzt von Hochmittelalter aus. Ist auf alle Fälle was schönes und war gar nicht so einfach es unter dem ganzen Schrott zu finden.
Latricia Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 494
Registriert: So 20. Aug 2017, 20:13
Metallsonde: XP ADX 150 Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon SirKeppa » Sa 13. Okt 2018, 21:37

Puh, geiler Fund.
Habt ihr das schon dem Archi vorgelegt?
Aus dem Bauch raus könnte das durchaus ein wissenschaftlich relevanter Fund sein!
Hawedere - Sebastian
SirKeppa Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 115
Registriert: So 12. Mär 2017, 19:52
Wohnort: Bayern - Chiemgau
Metallsonde: Garret ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Auftragssucher » So 14. Okt 2018, 10:29

Toller Fund! Ich halte die Darstellung auch eher für keltisch...
In Heimdalls Bodenfundforum gibt es ein nahezu identisches Stück, allerdings bin ich dort nicht angemeldet, so dass ich das nur über die Google-Bildersuche gefunden habe:
C__Data_Users_DefApps_AppData_INTERNETEXPLORER_Temp_Saved Images_images3B0X8U8S.jpg
C__Data_Users_DefApps_AppData_INTERNETEXPLORER_Temp_Saved Images_images3B0X8U8S.jpg (1.96 KiB) 481-mal betrachtet


Siehe https://www.google.de/search?q=keltisch ... 20&bih=886
Gruß und GUT FUND

Andreas Maaßen
____________________________________
www.metageo.de
www.auftragssucher.de

* Ein Mensch, der nicht an vergrabene Schätze glaubt, ist in Wahrheit kein Realist! *
Auftragssucher Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 341
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 20:52
Wohnort: Hessen
Metallsonde: Diverse Ortungstechnik

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hans_Marder » Mo 15. Okt 2018, 01:06

Jepp denk auch keltisch, beim letzten Stammtisch hatte jemand etwas aehnliches dabei - keltisch.
Hans_Marder Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 556
Registriert: So 6. Aug 2017, 01:33
Wohnort: Taunus
Metallsonde: Minelab X Terra 305

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Bodenfunde und Schätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste