ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie müssen 25 Beiträge geschrieben haben um den vollen Zugang zu allen Forenbereichen zu erhalten.
Außerdem reduzieren sich dann die Werbeeinblendungen.
Viel Freude und Erfolg hier im Forum!

Vorab Info zum neuen TERO VIDO Sondler Detektor

Forum für alle anderen Marken.

Beitragvon Steffen » Di 14. Nov 2017, 01:26

Es war ja immer schon mein Traum einen Detektor zu haben wo man nicht schwenken muss.
Bei der Schatzsucher Meisterschaft in Holland lernte ich den Erik der Firma TERO VIDO kennen.
Ein echt super Typ der auch selber gern sondelt. Ich habe ihn ermutigt einen Detektor zu bauen der für uns
arme Sondler auch bezahlbar ist. Die Technischen Daten erhalte ich von Erik diese Woche noch.
Der Detektor von TERO VIDO bringt eine ganz neue Art zum suchen für uns. Auf ein Bedienteil wurde ganz verzichtet da
alles über eine Handy App ermöglicht wird. Als Spule stelle man sich eine schwarze Röhre vor die man vor sich herträgt.
Ich habe extra heute das ok eingeholt um darüber berichten zu dürfen. Preislich wird das Gerät in 2 Versionen zu haben sein.
Bei einen Gerät ist auch ein Handy mit im Lieferumfang dabei. Der Preis liegt zwischen 900 und 1200 Euro für den Detektor.
So wie ich die technischen Daten habe werde ich es gleich anfügen. Ein Prototyp ist schon im internen Einsatz.
Es wird erst einmal 5 Testgeräte geben um Verbesserungen oder Fehler zu melden. Der Steffen bekommt auch ein Gerät. :jump:
Ob es möglich sein wird die Funde die im Boden liegen auf dem Display zu sehen werden wir sehen. Es war mein Vorschlag da es schon technisch
machbar ist. Man stelle sich das so vor man geht über eine Stelle und das Gerät meldet ein Fund. Auf dem Display erscheinen dann die Umrisse vom Gegenstand.
Ich werde wenn Bedarf daran besteht dieses Thema nutzen für Test Bericht und Bilder vom Gerät. Die Firma Tero Vido hat ihren Sitz
in Altenburg. https://www.tero-vido.com/
Für mich ist es ein Traum als Sondler Teil haben zu dürfen am Aufbau eines Detektor's und eines Tages meine Vorschläge in einen fertigen Gerät zu sehen.
Ich kenne wenige Firmen die auf das Input der normalen Sondler Acht geben. Danke daher an TERO VIDO.

Weitere Features. WIFI / WLAN Verbindung vom Handy zur Spule ( Röhre )
Firmware Schnittstelle per WIFI um neue Firmware zu überspielen.
Die Röhre ist glaube etwas kleiner und ca 10 bis 15 cm lang.
trgrd.JPG
trgrd.JPG (15.23 KiB) 2096-mal betrachtet


weitere Infos folgen.
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1289
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information


Beitragvon ExuserZ » Di 14. Nov 2017, 06:53

Super Steffen dann teste mal ausgibig und berichte. Währe ja der Hammer solch ein Gerät. :jump:
LG Ziegenbock
ExuserZ Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 239
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 18:06

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Auftragssucher » Di 14. Nov 2017, 07:38

Weisst Du denn, welche Technik das Gerät verwendet?
Gruß und GUT FUND

Andreas Maaßen
____________________________________
www.metageo.de
www.auftragssucher.de

* Ein Mensch, der nicht an vergrabene Schätze glaubt, ist in Wahrheit kein Realist! *
Auftragssucher Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 346
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 20:52
Wohnort: Hessen
Metallsonde: Diverse Ortungstechnik

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Olaf » Mi 15. Nov 2017, 13:57

der nächste pseudo bodenradar, die nächsten bereitwilligen Käufer

OKM ist davon wohl der klassiker
Olaf Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 574
Registriert: Di 25. Mär 2014, 10:20

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Auftragssucher » Mi 15. Nov 2017, 20:30

Ich frage nur nach, da das Unternehmen ja auch einen ehemaligen OKM-Techniker beschäftigt!
Grundsätzlich wäre es aber schon gut, zu wissen, auf welcher neuentwickelten Technik die Geräte basieren!?
Ich hab dazu eine Anfrage bei TERO VIDO gestellt, aber leider noch keine Antwort erhalten!
Ich kam mir nicht vorstellen, dass da einfach nur ein (relativ unempfindliches) Fluxgate-Magnetometer drinsteckt! Das wäre ja auch für den "normalen" Sondengänger und für Kleinfunde total uninteressant! Es muss also noch etwas anderes sein, oder...!? 8-)
Gruß und GUT FUND

Andreas Maaßen
____________________________________
www.metageo.de
www.auftragssucher.de

* Ein Mensch, der nicht an vergrabene Schätze glaubt, ist in Wahrheit kein Realist! *
Auftragssucher Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 346
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 20:52
Wohnort: Hessen
Metallsonde: Diverse Ortungstechnik

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wallenstein » Mi 15. Nov 2017, 22:08

OKM und tero-vido kommen beide aus 04600 Altenburg?
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4053
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Steffen » Mi 15. Nov 2017, 23:43

Es ist bekannt in der Sondler Szene das sich Teile vom OKM Team getrennt haben und
was eigenes erschaffen haben. Auf jeden Fall sind die Verkaufs Preise bei TERO VIDO gut gehalten.
Ja die Firma ist Auch in Altenburg hat aber hat keine goldene Pyramide im ehemaliger Russen Kaserne wie OKM :lol:
Technische Daten erhalte ich diese Woche noch.

Olaf hat geschrieben:der nächste pseudo bodenradar, die nächsten bereitwilligen Käufer
OKM ist davon wohl der klassiker


Olaf du weist selber was technisch schon möglich. Du kannst selbst aus kleinen Haushalt Geräten ein Detektor bauen.
Ich find es super das sich die Firmenpolitik von TeroVido zu OKM unterscheidet.
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1289
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Steffen » Di 21. Nov 2017, 18:50

So hier die ersten technischen Daten.

Das Gerät besteht aus eine Sendespule und einer bzw. zwei Empfangsspulen. Die Empfangsspulen sind so abgeglichen, dass die empfangenen Signale von der Sendespule sich aufheben.
Sobald externe Störfelder, hervorgerufen durch Induktionen in leitfähigen Material, auftreten geht der abgeglichene Zustand verloren. Das resultierende Signal kann nun ausgewertet werden und kann auch einen gewissen Rückschluss auf das Material geben. (VLF Prinzip)

Die Sendefrequenz liegt zwischen 10kHz und max. 20kHz. Die genaue Frequenz müssen sie noch festlegen.
Die Übertragung zum Empfangsgerät passiert mittels Wlan. Es wird im gerät ein Akku verbaut welcher sich über USB laden lässt. USB erscheint als geeignet, da es Weltweit verbreitet ist. Viele Lademöglichkeiten sich finden lassen. PC, KFZ Adapter, Steckernetzteil, Powerbank ....

Tero Vido ist es wichtig keine Versprechen machen die sie am Ende nicht halten können. Aus diesem Grund muss man hier nochmal darauf hinweisen, das sie sich noch im Prototypen Status befinden. Der geplante Start für die Geräte wird das 1. Quartal 2018 sein. Tero Vido ist ebenfalls bemüht Kundenfeedback in die Geräte mit einfließen zu lassen. Wenn ich weitere Daten habe werde ich mich melden.
Wie sie das umsetzten das man dem Fund im Boden auf dem Display sieht ( Umrisse ) bekomme ich sicher noch in Erfahrung.
Wie sie das alles in die Röhre einbauen werden wir sehen. Wichtig wäre noch zu erwähnen der Detektor wird keine Multifrequenz haben.
Preis liegt wie schon erwähnt bei 900 Euro. Das Bedienteil wird ersetzt durch eine App auf dem Handy.
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1289
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hans_Marder » Do 8. Mär 2018, 12:27

@all, gibt es denn Neuigkeiten zum TERO VIDO und hat schon jemand die Moeglichkeit gehabt das Geraet zu testen?
Hans_Marder Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 600
Registriert: So 6. Aug 2017, 01:33
Wohnort: Taunus
Metallsonde: Minelab X Terra 305

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Do 8. Mär 2018, 12:43

Hans_Marder hat geschrieben:@all, gibt es denn Neuigkeiten zum TERO VIDO und hat schon jemand die Moeglichkeit gehabt das Geraet zu testen?


Wenn das Teil funktionieren würde...

hätte User mit positiven Berichten schon die Foren gestürmt und Youtube würde mit Berichten über Sensationsfunden überquillen :winken:

Der Protagonist des Gerätes scheint ja auch nicht sooo ganz unzweifelhaft zu sein... :mrgreen:

Warum hat er wohl ein Testgerät versprochen bekommen :?:

Wegen seiner exelenten Kritikfähigkeit :?: :?:

Nee, ich glaube der will Profit über unseren Rücken generieren :thumbdown
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Nächste


  • Information

Zurück zu Metalldetektorforum für sonstige Marken und Exoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste