ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

RLP darf um Barbarenschatz bangen

Die neuesten Infos zum Thema Barbarenschatz.

Beitragvon kayleigh » So 28. Aug 2016, 08:51

Sorry, Ebinger...mir scheint langsam, dass ihr bei eurem "Personenkult" die Realität gar nicht mehr erkennt? :thumbup
103 GG ? Hat Jemand B. Argumente vor Gericht nicht zugelassen? Der hat doch rein gar nix mit der Sache zu tun? Hier geht es darum, ob er den Fund ordnungsgemäß gemeldet wurde....nicht mehr und nicht weniger. Und das hat er in keinster Weise!
Das was du hier machst (um bei deinen an den Haaren herbeigezogenen Beispielen zu bleiben) ist genau so, als würde jemand 3 Bankräuber, die maskiert und mit vorgehaltener Pistole die Bankangestellten zur Herausgabe des Geldes zwingen, damit verteidigen wollen, dass diese dachten, sie seien auf einer Faschingsveranstaltung gewesen :lol:

Aber es darf ja jeder die Sache sehen wie er will. Für meine Auffassung ist er beim ersten Urteil bereits sehr gut weggekommen.
kayleigh Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 76
Registriert: So 8. Sep 2013, 10:18
Metallsonde: XP Deus Light + Discovery 3300

Information

Beitragvon Candy Bulloc » Di 30. Aug 2016, 23:29

Wallenstein hat geschrieben:Wo ist eigentlich die Entschädigung für den Grundstückseigentümer geblieben?


Ja wo ist sie denn ?
Schon wieder so ein ungelöstes Rätsel.... :popcorn:
Candy Bulloc Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 02:08

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Kettensäge T2 » Sa 31. Dez 2016, 15:18

Hallo ja Wurmsonde lebt noch :thumbup
Kettensäge T2 Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 56
Registriert: So 18. Mär 2012, 15:41
Metallsonde: 1266 Findmaschine - Teknetics- Delta- T2- G2-Golden Mask4 pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Vorherige


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Barbarenschatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste