ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie möchten einen Metalldetektor kaufen?
Hier Test- und Erfahrungsberichte lesen:
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Mein Sondeltagebuch

Münzen und Metallfunde zeigen und bestimmen.

Moderator: DHS

Beitragvon Strohhalm6 » Mo 10. Jul 2017, 23:44

Heyho,

ich hatte vor längerer Zeit schonmal meine bisherigen Funde zur Schau gestellt und dann herrschte plötzlich Ruhe.
Das lag ganz einfach daran, dass meine Kamera kaputt gegangen ist und, um ehrlich zu sein, auch wenig Funde gemacht wurden.:)
Nun habe ich mir ein neues Handy zugelegt, mit dem ich mich wieder heiter durch die Welt knipsen kann.
Wenn ich mir die Bilder jedoch so angucke, dann sind sie auf dem Pc ziemlich dunkel, ich muss mich da wohl erstmal reinfuchsen.
Wie dem auch sei, in der Zwischenzeit habe ich vom ACE150 auf den Teknetics EuroTek PRO samt großer Cors-Strike-Spule gewechselt und mittlerweile auch vertraut gemacht.
Das Suchen macht unglaublich viel Spaß und mittlerweile habe ich auch schon 1-2 Ecken, welche ich noch genauer durchleuchten muss.

Da ich nicht jedes Mal ein neues Thema aufmachen möchte, werde ich all meine zukünftigen Funde hier in diesem präsentieren.
Nun aber zu den Bildern, es sind ein paar Stücke dabei, zu denen ich leider keine genaueren Infos finden konnte, evtl kann mir ja hier jemand helfen.:)

unbekannt
Bild

Bild

2X 6 Pfennig 1694 Friedrich III
Bild

Bild

Bild

Bild

1/12 Taler 1692 Friedrich III(lag mit den oberen beiden zusammen)
Bild

Bild

Exerzierpatrone 1934(meine erste :jump: )
Bild

Bild

ADAC Plakette 1931(dort fehlt scheinbar etwas, deshalb würde ich sie gerne mal komplett sehen; im Internet fand ich viele andere, doch meine ist nicht zu finden:()
Bild

Bild

Gabel Alu deutsche Luftwaffe
Bild

Bild

Löffel unbekannt (lag in einem DDR-Müllloch)
Bild

Bild

Miniatur-Dolch unbekannt (weiß ehrlich gesagt auch nicht, wonach ich da suchen soll?!)
Bild

Bild

Bild

Bild

Blüte unbekannt evtl Haarspange, Brosche? (mittig sieht es so aus, als wäre dort ein Steinchen drin gewesen, den Bereich kann man auch herausnehmen, ist hinten durch umgebogenem "Draht" gesichert)
Bild

Bild

Pin/ Anstecker (hab bisher noch nichts dazu rausfinden können..evtl polnisch?)
Bild

Bild

Ich bin bescheiden, mir reichen die Flügel! :D
Bild

Unbekannt
Bild

Bild

Bild

Manschttenknopf (auch darüber konnte ich bisher nicht's rausfinden :oops: )
Bild

Bild

unbekannt evtl Ohrring?
Bild

Bild

Türschlossbeschlag (hab ähnliche im Internet gefunden, frühe 20. Jhd?)
Bild

Bild

Patrone mit Einschussloch
Bild

Bild

Messer Brieföffner?
Bild

Bild

Bild

Klappmesser Holzgriff erhalten
Bild

Bild

Fallmesser/Kappmesser deutsche Luftwaffe(lag mit der Alugabel zusammen)
Bild

Bild

Bild

Löffel
Bild

Bild

Kuchengabel
Bild

Bild

Ich liebe meine Scheibenknöpfe!!
Bild

Bis zum nächsten Mal!! :winken:
Strohhalm6 Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 177
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 21:17
Metallsonde: Golden Mask 5

Information

Werbebanner

Beitragvon volkys » Di 11. Jul 2017, 22:52

tolle Funde! Danke fürs Zeigen! :thumbup
Entschuldigen Sie mich für meine Sprache. Ich bin ein Ausländer hier! :winken: :thanks
volkys Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 319
Registriert: So 4. Mai 2014, 21:54
Wohnort: Heidenheim, Ba-Wü
Metallsonde: Teknetics EuroTek PRO und Teknetics T2 SE

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Sondelerb » Mi 12. Jul 2017, 10:49

:thumbup
Einmal Garrett, immer Garrett!
Sondelerb Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 256
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 01:08
Wohnort: Ich bleib in S.-H.!

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Dusty » Mi 12. Jul 2017, 15:29

Sehr schöne Funde !
Dusty Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 29. Jan 2015, 17:14
Wohnort: NRW
Metallsonde: Teknetics Delta 4000 Nokta Force Tesoro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Euronenjäger » Mi 12. Jul 2017, 18:01

Gratuliere :thumbup
Euronenjäger Offline


Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 22:02
Metallsonde: Teknetics Gamma 6000

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon G.Buchner » Mi 12. Jul 2017, 19:21

Das Klappmesser ist ein Elektrikermesser.
Das kleine Messer ist ein "Schnitzer". (Kleines Küchenmesser)
Das Fallschirmjägermesser ist leider nicht "komplett".
Der "Kurze Dolch" ist ein, besser war, ein Wetzstahl.
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2089
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Strohhalm6 » Mi 12. Jul 2017, 21:52

Danke, Danke...vorallem auch an Herrn Buchner für die Bestimmung des "Miniatur-Dolches". :D
Endlich ein Suchbegriff, der mich zu folgendem Bild führte...
Bild

Bis auf die Griffschalen und dem Stück Klinge ist das Fallmesser doch komplett oder irre ich mich?
Strohhalm6 Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 177
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 21:17
Metallsonde: Golden Mask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon 8hunter » Mi 12. Jul 2017, 23:28

leider kann man deine Fotos nicht vergrößern, sonst hätte die erste Münze auch schon ihre Bestimmung :)
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2163
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon forstmeister » Mi 12. Jul 2017, 23:42

Der Pin/Anstecker ist ein Kragenspiegelabzeichen der Sowjetarmee für die Waffengattung Militärkraftfahrer.
Die einzigen Menschen, die sich früh am Morgen über einen schönen Schädel freuen, sind Archäologen!
forstmeister Offline

Benutzeravatar
Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 16. Feb 2017, 22:42
Metallsonde: drei auf Technik basierende u. eine biologische

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon 8hunter » Do 13. Jul 2017, 02:40

forstmeister hat geschrieben:Der Pin/Anstecker ist ein Kragenspiegelabzeichen der Sowjetarmee für die Waffengattung Militärkraftfahrer.


danke, hab da auch 2 Stück rumliegen...und die Russen im Verdacht gehabt :thumbup
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2163
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Nächste


  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Bodenfunde und Schätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eisenhunter und 4 Gäste

cron