Weltklasse! EuroTek (LTE) mit ordentlicher Leitwertanzeige für unter 200 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Hier klicken und informieren:
>>> Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2020) <<<

Hallo aus dem MK

Neue Forenmitglieder werden gebeten sich hier kurz vorzustellen.

Beitragvon Vidar » Di 16. Jun 2020, 17:27

Hi ich bin Vidar und komme aus dem MK :)

Hab grad erst angefangen zu sondeln bisher aber nur in Gärten von verwandten oder Spielplätzen.
Gefunden hab ich überraschend viele Euros, ein paar (DM) Pfennige, ein Souvenier aus Italien :D und jede Menge Schrott.
Aber auch ein paar Nägel die sehr alt aussehen.

Ich erhoffe mir hier ein paar Tips für den anfang - ich werde vermutlich eher der lesende sein,
Kontakte knüpfen und vielleicht die Rechtslage, da gehen ja die Meinungen deutlich auseinander wie ich gesehen habe.

Oh und ja mein Nickname ist natürlich der schweigsame Waldgott Vidar ^^ warum könnt ihr euch sicher denken

bis dann!
Vidar Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 16. Jun 2020, 17:19

Information


Beitragvon Sucher0815 » Di 16. Jun 2020, 17:49

Hallo Vidar,
schweigen kannst du hier sehr gut da nich viel Los . Vielleicht Urlaubsloch.
VIel Spaß hier.
Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf - Titus Maccius Plautus (ca. 254–184 v. Chr.).
Sucher0815 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 09:27

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Gobbel-Bob » So 28. Jun 2020, 23:30

:willkommen:
...ehern ein Corona-Tief... :angst:
...memento mori
Gobbel-Bob Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 168
Registriert: So 7. Apr 2019, 17:12
Wohnort: Limburg-Weilburg
Metallsonde: Quest Q40

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Neuvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste