ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie müssen 25 Beiträge geschrieben haben um den vollen Zugang zu allen Forenbereichen zu erhalten.
Außerdem reduzieren sich dann die Werbeeinblendungen.
Viel Freude und Erfolg hier im Forum!

Gibt´s einen Sondengänger in Rheinland-Pfalz

Beitragvon suntsu » Fr 24. Nov 2017, 14:10

...der einen hin und wieder in Schweighausen bzw. in der Nähe von Bad Ems befindlichen Wiener Kollegen einmal auf eine Tour mitnimmt?
Die nächste Gelegenheit wäre zwischen 25. und 28. Dezember 2017 (wenns nicht dick Schnee hat oder sonst zu unwirtlich ist).

Ich möchte es in Rheinland-Pfalz nur in Begleitung eines Ortsansässigen probieren, der weiß, wie dort der Hase läuft!

LG
suntsu
suntsu Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 13:45
Wohnort: Wien
Metallsonde: XP Deus und EuroTek PRO

Information

Werbebanner

Beitragvon Huddefigger » Do 21. Dez 2017, 18:11

Hallo! Wir sind 2 Sondengänger aus Rheinland Pfalz. Wir wollten am 27.12.2017 rein zufällig einen Sondengang in Angriff nehmen! Bei Interesse gerne mal melden!

Mfg
Huddefigger Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 21. Dez 2017, 18:05
Metallsonde: Garrett ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon suntsu » Do 11. Jan 2018, 12:35

Huddefigger hat geschrieben:Hallo! Wir sind 2 Sondengänger aus Rheinland Pfalz. Wir wollten am 27.12.2017 rein zufällig einen Sondengang in Angriff nehmen! Bei Interesse gerne mal melden!

Mfg


Danke für die Nachricht! Sie hat mich allerdings nicht mehr erreicht, da ich schön unterwegs war und kein Internet zur Hand war.
Danke auch für die Bereitschaft!
Lg
suntsu
suntsu Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 13:45
Wohnort: Wien
Metallsonde: XP Deus und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Sondengänger in Rheinland-Pfalz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast