ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Golden Mask 5 Metalldetektor

Test- und Erfahrungsberichte zu Metalldetektoren

Beitragvon ROCKY-1971 » Mo 11. Jan 2016, 19:15

Kann mir einer was berichten über den Golden Mask 5 Metalldetektor :thanks Bin am überlegen den mir anzuschaffen :thanks :winken: :winken:
ALLZEIT GUTE FUNDE M.f.G ROCKY-1971
ROCKY-1971 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 594
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 23:41
Wohnort: NORDPFALZ
Metallsonde: TEKNETICS OMEGA 8000-DISCOVERY 3300- Golden Mask 5

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon alpr » Mo 8. Feb 2016, 19:08

Hi Rocky,

der würde mich auch interessieren, ich schwanke noch zwischen GM 4 und GM5.
Was ich bis jetzt gelesen habe sind die Leute mit dem GM 4 super zufrieden und umsteiger von GM 4 auf GM 5 meinten das der 5er noch tiefer geht und die Anzeige so gut ist das man optimal das Material erkennen kann.

Bin gespannt ob einige Meinungen kommen.

Gruß

Alex
alpr Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 6
Registriert: So 7. Feb 2016, 20:59

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wiedergänger » Mo 8. Feb 2016, 21:14

hier mein senf zum gm5

contra:
kein pinpoint modus
nur 2 töne ...

pro :
grafische auswertung des signals
hohe reaktionsgeschwindigkeit
gute spulenauswahl
guter preis
Wiedergänger Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 204
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 23:17
Wohnort: Leipzig
Metallsonde: AKA Sorex Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon ROCKY-1971 » Mo 8. Feb 2016, 22:17

Danke für die Info . Bin noch am überlegen , habe zur zeit den Teknetics Omega 8000 und bin sehr zufrieden mit den Teil :thanks :thanks :thanks
ALLZEIT GUTE FUNDE M.f.G ROCKY-1971
ROCKY-1971 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 594
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 23:41
Wohnort: NORDPFALZ
Metallsonde: TEKNETICS OMEGA 8000-DISCOVERY 3300- Golden Mask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon musketeer » Di 9. Feb 2016, 08:29

Ich habe seit paar Tagen den GM5.
Bin - was Reaktionszeit und Tiefe anbelangt- sehr zufrieden.
Aber... Selbst bei sehr weit nach unten geregelter SENS gibt er bei jedem noch so kleiner
Berührung mit Ästen oder Baumwurzeln ein Signal von sich.
Auf Wiesen bei Grasberührung bleibt er ruhig.
Das Phänomen tritt mit der 12" Spiderspule und auch mit der Fighter Spule auf.
musketeer Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 21:41
Metallsonde: MINELAB ctx3030+ MINELAB Profind25

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Di 9. Feb 2016, 09:39

musketeer hat geschrieben:Ich habe seit paar Tagen den GM5.
Bin - was Reaktionszeit und Tiefe anbelangt- sehr zufrieden.
Aber... Selbst bei sehr weit nach unten geregelter SENS gibt er bei jedem noch so kleiner
Berührung mit Ästen oder Baumwurzeln ein Signal von sich.
Auf Wiesen bei Grasberührung bleibt er ruhig.
Das Phänomen tritt mit der 12" Spiderspule und auch mit der Fighter Spule auf.


:gruebel: Wie weit musst Du denn die Sens runter regeln bis er ruhig läuft :?:
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Raggs » Di 9. Feb 2016, 10:40

:thanks (for the info)
Raggs Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 12:41
Wohnort: Berlin
Metallsonde: E-TRAC+ NEL Big+ MacroPointer+ Black Adder+ Revo wireless

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon musketeer » Di 9. Feb 2016, 11:33

Ich habe Powerlevel ( sens) bis 12 runtergeregelt.

Er gab trotzdem immer Signale ab bei jedem Anstoß am Ast , Baumwurzel etc.
Mein Kumpel hat das gleiche .. Ständig Signale bei jedem Anstoß.
Achso.. Egal ob auf 8khz oder 18khz.
Haben wirklich alles versucht... Aber hat nix geholfen.
Und sowas ist nervig.
musketeer Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 21:41
Metallsonde: MINELAB ctx3030+ MINELAB Profind25

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Dark Relic » Di 9. Feb 2016, 11:44

Baumtest? :weisheit: ab Minute 2:50



Dark Relic Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 238
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 15:00
Metallsonde: EuroTek PRO mit LTE

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon musketeer » Di 9. Feb 2016, 11:57

Ich kann da jetzt keine Verbindung zum Eurotek oder so herstellen.
Es geht hier nur um den GM5.

Und der hat es bei den oben erwähnten Spulen und bei mehreren mir bekannten Geräten.
Ich denke es ist nicht der Sache förderlich, hier in diesem Thema die Geräte zu erwähnen,
Welche ruhig bleiben beim Anschlagen an Gegenstände.
Vielmehr sollte man herausfinden, was der Grund ist und wie man dieses beheben kann.
musketeer Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 21:41
Metallsonde: MINELAB ctx3030+ MINELAB Profind25

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Nächste


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Metalldetektortests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast