Metalldetektor kaufen? Wir empfehlen den EuroTek PRO (LTE) für 269,95 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

App gesucht

Alle Themen rund um Schatzsuche und Sondengehen, Einsteigertipps, Fundplatzrecherche.

Beitragvon waldo123 » Do 28. Dez 2017, 13:02

Hallo
Ich brauche mal eure Hilfe. Unzwar bin ich auf der Suche nach einer App, wo man die GPS Daten eines Fundes direkt vor Ort schnell und einfach auf einer Karte eintragen kann. Am Ende vom Tag sollte ich dann eine Karte mit allen Funden auf einem Feld haben. Kennt jemand so ne App? :gruebel:
Vielen Dank im Voraus!
waldo123 Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 98
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 18:37

Information

Beitragvon Steffen » Do 28. Dez 2017, 22:30

Für IOS oder Android ?

Ich hatte früher für IOS find mein Car. Das war in Verbindung mit Google und IOS Map.
Das geile war du konntest damit auch Fundstellen im Wald markieren. ( Deine Münze ist halt dann dein Auto ) Mit etwas Handarbeit und einen Apple als PC
kannst du dann die Map auf dem Computer auswerten.

Für Android gibt es viele Sachen. Wandermap mit Weg / Fundpunkten unsw.
Warum ne App willst du dir das Geld sparen von einen GPS Tracker/GPS Routenaufzeichner.
Die zu speichernden Wegpunkte sind dann eben deine Fundstellen.

http://www.wegeundpunkte.de/gps.php?content=wegpunkte

Lesestoff darüber.

Wenn du dir alle diese Mühe sparen möchtest. Nimm das Hausmittel. Einen Detektor mit GPS und Position Speicherung.

Ich mache das nur noch mit meinen Handy. Münze gefunden mache ich Bild inkl. Uhrzeit und GEO Daten. Am Ende übertrage ich die Bilder auf PC.
Test Bild

Screenshot_20171219-205954.png
Hinweis: Bilder und Dateianhänge können nur die registrierten Mitglieder dieses Forums ansehen. Bitte jetzt anmelden!
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1290
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Robertsche » Fr 29. Dez 2017, 20:56

Robertsche Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 18
Registriert: So 27. Mär 2016, 18:39
Metallsonde: Teknetics Delta 4000 LTE

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Steffen » Fr 29. Dez 2017, 23:47

Robertsche hat geschrieben:http://www.schatzsuchen.de/link.pl?https://itunes.apple.com/de/app/mytracks-der-gps-logger/id358697908?mt=8


Ich kenn die App von früher. Dann kauf mir lieber Detektor der das auch kann.
Hat jemand hier im Forum eine Aufzählung welcher Metalldetektor das kann ? GPS usw..
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1290
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Robertsche » Sa 30. Dez 2017, 15:02

aber bei der app kann man den ort per gps markieren und ein foto machen und der markierung hinzufügen.
Robertsche Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 18
Registriert: So 27. Mär 2016, 18:39
Metallsonde: Teknetics Delta 4000 LTE

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Steffen » Sa 30. Dez 2017, 22:54

Robertsche hat geschrieben:aber bei der app kann man den ort per gps markieren und ein foto machen und der markierung hinzufügen.


Das kann ich mit Android.
Es gibt sogar ne App die dir Zeigt auf welcher Stelle vom Acker du schon gesucht hast. Sec genaue Weg Punkte.
Das kann ich mit einen Detektor aber auch. Nur Film oder Bild machen das wäre ne neue Generation von Detektor Geräten Idee 2019. :winken:
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1290
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Defcon 1 » Di 20. Feb 2018, 18:08

Zumindest für Bayern kann ich die Bayernatlas-App empfehlen.
Die zeigt dir immer deinen Standort als blauen Punkt an, und GPS-Daten sind auch gleich dabei. Dann einfach einen Screenshot machen, fertig.
Außerdem kann man umschalten auf "Historische Karte", dann hat man Kartenmaterial um 1800-1860.

Auf der normalen Desktop-Version kann man sich sogar Bodendenkmäler anzeigen lassen. Ich persönlich mache einen Bogen um diese, weil ich keine Lust auf Stress habe.

Die meisten Sondler aus Bayern werden diese App allerdings schon kennen. Denen schon mal sorry für den Spam :D

Gruß
Jan
Defcon 1 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 15:38
Metallsonde: Discovery 3300

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Defcon 1 » Di 20. Feb 2018, 20:14

Guck mal hier. Ist auf Seite zwei von diesem Forum.
Vielleicht wäre das was für dich.

viewtopic.php?f=10&t=12585
Defcon 1 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 15:38
Metallsonde: Discovery 3300

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Findenix80 » Di 20. Mär 2018, 20:14

Vielleicht ist "Tect o trak " etwas für dich.

Suchgebiet eingrenzen, Funde mit GPS Koordinaten und Foto/Beschreibung speichern.
Außerdem zeigt die App an wo du schon entlang gelaufen bist.
Ist für Android.
Findenix80 Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 25
Registriert: So 16. Okt 2016, 00:14
Metallsonde: Teknetics T2SE

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Schatzsuche und Sondengehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste