Metalldetektor kaufen? Wir empfehlen den EuroTek PRO (LTE) für 269,95 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie müssen 25 Beiträge geschrieben haben um den vollen Zugang zu allen Forenbereichen zu erhalten.
Außerdem reduzieren sich dann die Werbeeinblendungen.
Viel Freude und Erfolg hier im Forum!

Antrag für Hamburg

News aus der Sondengängerszene.

Beitragvon AusHamburg » Do 26. Apr 2018, 13:49

:gruebel: Wer aus, oder um Hamburg hat eine Genehmigung zum sondeln für Hamburg ???
Würde mich interessieren, wie ihr sie bekommen habt ???
Ich habe eine Email an Frau Dr.Elke Först geschrieben und gerade eben mit ihr telefoniert !
Laut ihrer Aussage, gibt es für Hamburg keine Genehmigung :gruebel:

Kann jemand von euch helfen ? :thanks
AusHamburg Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 15:32
Wohnort: Hamburg
Metallsonde: Teknetics EuroTek PRO LTE mit Cors Strike Spule

Information

Neues Forum, jetzt bitte beitreten!

Beitragvon Charlie » Do 26. Apr 2018, 19:18

AusHamburg hat geschrieben::gruebel: Wer aus, oder um Hamburg hat eine Genehmigung zum sondeln für Hamburg ???
Würde mich interessieren, wie ihr sie bekommen habt ???
Ich habe eine Email an Frau Dr.Elke Först geschrieben und gerade eben mit ihr telefoniert !
Laut ihrer Aussage, gibt es für Hamburg keine Genehmigung :gruebel:

Kann jemand von euch helfen ? :thanks


Hallo,

man braucht für das sondeln in Hamburg keine Genehmigung.

Genehmigungspflichtig ist lediglich: der Einsatz von technischen Suchgeräten mit dem Ziel, Sachen entdecken zu wollen welche von Epochen und Kulturen zeugen, für die Ausgrabungen und Funde eine der Hauptquellen wissenschaftlicher Erkenntnis sind.

Steht alles hier: http://www.landesrecht-hamburg.de/jport ... n=bs&st=lr

Gruß Charlie
Charlie Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 376
Registriert: Di 16. Apr 2013, 23:25
Metallsonde: Vista Gold

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon AusHamburg » Fr 27. Apr 2018, 11:28

Charlie hat geschrieben:
AusHamburg hat geschrieben::gruebel: Wer aus, oder um Hamburg hat eine Genehmigung zum sondeln für Hamburg ???
Würde mich interessieren, wie ihr sie bekommen habt ???
Ich habe eine Email an Frau Dr.Elke Först geschrieben und gerade eben mit ihr telefoniert !
Laut ihrer Aussage, gibt es für Hamburg keine Genehmigung :gruebel:

Kann jemand von euch helfen ? :thanks


Hallo,

man braucht für das sondeln in Hamburg keine Genehmigung.

Genehmigungspflichtig ist lediglich: der Einsatz von technischen Suchgeräten mit dem Ziel, Sachen entdecken zu wollen welche von Epochen und Kulturen zeugen, für die Ausgrabungen und Funde eine der Hauptquellen wissenschaftlicher Erkenntnis sind.

Steht alles hier: http://www.landesrecht-hamburg.de/jport ... n=bs&st=lr

Gruß Charlie


:gruebel: hmm, OK... Danke vorerst. Lese ich mir mal in Ruhe durch. Bin aber nicht überzeugt...
AusHamburg Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 15:32
Wohnort: Hamburg
Metallsonde: Teknetics EuroTek PRO LTE mit Cors Strike Spule

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Zulu » Sa 28. Apr 2018, 21:32

Tja wenn du nicht überzeugt bis, dann lass es lieber! Es gibt nichts schlimmeres als einen Sondler der nicht ausreichend informiert ist! :winken:
Français non par le sang reçu mais par le sang versé.
Zulu Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 607
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 02:41
Metallsonde: Garett ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Sondler-Kreuzau » So 13. Mai 2018, 14:06

Danke Charli

Hier der explizite Text:

§ 14
Genehmigungspflicht für Ausgrabungen
(1) Wer Bodendenkmäler ausgraben, aus einem Gewässer bergen oder unter Einsatz von technischen Suchgeräten entdecken will, bedarf der Genehmigung der zuständigen Stelle. Die Genehmigung kann insbesondere gemäß § 7 Absatz 5 an Bedingungen oder Auflagen hinsichtlich der Ausführung der Ausgrabungen, der Dokumentation, des Fundverbleibes sowie der Konservierung und Restaurierung der aufzufindenden Überreste, Sachen oder Spuren geknüpft werden.

(2) Beabsichtigte Änderungen der Bodennutzung an einem Grundstück, welches Bodendenkmäler enthält, sind von den Verfügungsberechtigten bei der zuständigen Stelle anzuzeigen. Nach Eingang der Anzeige darf die Änderung der Bodennutzung nicht vor Ablauf einer Frist von zwei Monaten vorgenommen werden. Die Änderung der Bodennutzung bedarf der Genehmigung, sofern sie die Bodendenkmäler beeinträchtigen kann. Ob eine Beeinträchtigung zu erwarten ist, entscheidet die zuständige Stelle. Absatz 1 Satz 2 gilt entsprechend.

(3) Absätze 1 und 2 gelten auch, wenn die Auffindung von Bodendenkmälern zwar nicht bezweckt wird, der Antragstellerin oder dem Antragsteller aber bekannt ist oder bekannt sein müsste, dass solche bei Erdarbeiten voraussichtlich entdeckt werden könnten.
Sondler-Kreuzau Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 10. Aug 2017, 19:58
Metallsonde: Garrett infinium

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Boonekamp » Mi 16. Mai 2018, 19:36

Na, wer schon das Bernsteinzimmer nicht gemeldet und abgegeben hat, (eigene Worte) wird sicher auch keine Suchgenehmigung für die Stadt der Pfeffersäcke bekommen. Eventuell geht ja der Deal: Bernsteinzimmer gegen Suchgenehmigung? :ironie
Boonekamp Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 65
Registriert: So 19. Jul 2015, 15:37

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon AusHamburg » Di 22. Mai 2018, 12:24

:lol: :lol: :lol:
Boonekamp hat geschrieben:Na, wer schon das Bernsteinzimmer nicht gemeldet und abgegeben hat, (eigene Worte) wird sicher auch keine Suchgenehmigung für die Stadt der Pfeffersäcke bekommen. Eventuell geht ja der Deal: Bernsteinzimmer gegen Suchgenehmigung? :ironie
AusHamburg Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 15:32
Wohnort: Hamburg
Metallsonde: Teknetics EuroTek PRO LTE mit Cors Strike Spule

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Sondengänger-News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste