ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Der Hortfund Die Wahrheit über den Babarenschatz

Die neuesten Infos zum Thema Barbarenschatz.

Beitragvon sondelpowerbenny » Di 24. Apr 2018, 08:29

Der Hortfund. Die Wahrheit über den Babarenschatz und Benjamin Mike Czerny



Am Ende werden Frieden, Vernunft und Freiheit die Oberhand gewinnen.
sondelpowerbenny Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 101
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:51
Wohnort: Speyer
Metallsonde: Fisher Gold Bug Garrett AT Pro und Makro Jeohunter

Information

Werbebanner

Beitragvon G.Buchner » Di 24. Apr 2018, 15:23

:thumbup :winken: :thanks
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1991
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon 8hunter » Mi 25. Apr 2018, 19:12

schöne Zusammenfassung "aus deiner Sicht" und abläufig nachvollziehbar...

was und ob nun alles wahr, geschönigt, über- oder untertrieben ist...egal :winken:

und um mal eine Unterstellung seitens Archäologie (Fundunterschlagung wegen unglaubwürdigen "Nichterkennens") gegen eine andere aufzuheben....1Mio Wert und kulturhistorisch eingestuft, dann doch "bloß" um die 50000 wert ? :lol: zeigt doch, dass es hier nur um Machtgehabe, Claims und Fundneid geht/ging...

die pfälzer Sprache ist etwas gewöhnungsbedürftig... :gruebel: richtig heißt es Archäologie...ich hörte immer Arschäologie...aber als Brandenburger weiß ich trotzdem was gemeint ist :mrgreen:

viel Erfolg beim Expandieren
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2133
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Zulu » Sa 28. Apr 2018, 21:52

:thumbup :winken:
Français non par le sang reçu mais par le sang versé.
Zulu Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 607
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 02:41
Metallsonde: Garett ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Sinuhe20 » So 29. Apr 2018, 11:36

Interessante Aufklärung, aber leider ein bisschen zu viel Werbung für den eigenen Shop. :roll:
Sinuhe20 Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 98
Registriert: Do 30. Jul 2015, 12:57

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon G.Buchner » So 29. Apr 2018, 19:07

Für seine Selbstständigkeit kann man nie genug Werbung machen, das sage ich aus eigener Erfahrung! :winken: :weisheit:
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1991
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Barbarenschatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast