ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie müssen 25 Beiträge geschrieben haben um den vollen Zugang zu allen Forenbereichen zu erhalten.
Außerdem reduzieren sich dann die Werbeeinblendungen.
Viel Freude und Erfolg hier im Forum!

Eurotek Pro lte mit CORS Strike SPULE

Offizielles CORS Forum, Fragen & Erfahrungsberichte zu den Suchspulen.

Beitragvon Wallenstein » Mo 12. Jun 2017, 23:23

erfahrungsbericht-aus-facebook-cors-strike-spule-am-eurotek-pro.jpg



Münzen innerhalb weniger Wochen mit EuroTek PRO und CORS Strike gefunden. 1 Blatt auf dem die Münzen liegen ist immer 1 Suchtag.
Muenzen Daniel EuroTek PRO und CORS Strike.jpg
Hinweis: Bilder und Dateianhänge können nur die registrierten Mitglieder dieses Forums ansehen. Bitte jetzt anmelden!
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 3998
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information

Beitragvon kl6990 » Sa 8. Jul 2017, 22:52

Bin gerade am testen mit Eurotek und Strike Spule.
Die Lokalisierung und das Pinpointing ist doch ein Stück grober
wie mit der Standart Spule.
Man muss öfter mit dem Spaten nacharbeiten um die Stelle auszumachen.
Auf dem Acker auf jeden Fall empfehlenswert, auf harter Wiese eine Qual.
kl6990 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 2. Mär 2017, 20:48

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Steffen » So 9. Jul 2017, 00:00

Die CORS Strike SPULE hat schon ein Vorteil. Sie begrüßte bei mir nicht jedem Grashalm mit Hallo. Piep Piep
:mrgreen: Die Original Spule ging mir echt auf die Eier.
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1290
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon horstelde » Sa 17. Feb 2018, 08:22

@Steffen,

Der Beitrag ist ja schon etwas älter................... :angle

aber gebau aus diesem Grund wo Du beschrieben hast mit dem Fehlalarm bei z.b. Gras, habe ich mir die Cors Scout gestern bestellt. Max. Sens 7 mehr ging nicht bei meinem EuroTek PRO, und das war schon nervend, weil bei fast jeder noch so kleinen Wurzel oder Grashalm im Wald das Teil ein Ton ausgespuckt hat.
Noch schlimmer war es wenn man Disc auf 40 stehen hat, dann im Boden Eisen erkannt wurde, man an ein Grashalm kam, und die Sonde schrie als hätte man Edelmetall aufgespürt.
Da bei uns im Wald viele Bombenkrater vom 2WK sind (Westwall) kann sich nun jeder vorstellen wie nervend das immer war. Man hat zwar mit der Zeit in ca. gewusst was Fehlalarm war und was nicht aber es war schon anstrengend.

Hoffe das gehört nun der Vergangenheit an :thumbup

gruß Tomas
gruß Thomas
horstelde Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 08:08
Wohnort: Rodalben (Südwestpfalz)
Metallsonde: Teknetics EuroTek PRO LTE

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Vorherige


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu CORS Hochleistungsspulen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste