ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Stammtisch Limburg Weilburg

Termine von Schatzsuchertreffen, Stammtischen und Sammlerbörsen.

Beitragvon DHS » Mo 2. Feb 2015, 23:37

Hallo freunde des Sondelns,

Ich überlege aktuell einen Termin zu suchen falls Interesse besteht für einen Stammtisch des Kreises Limburg Weilburg.
Wenn jemand Interesse hätte dann einfach hier reinposten. Hatte vor als Tag einen Sonntag zu wählen.

Einzelheiten dann wenn genügend Interessenten da sind.

Gruß Olli
Unser wichtigstes Gut ist unsere Vergangenheit, aus ihr ziehen wir lehren für unsere Zukunft.
Lerne zu verstehen um unser aller Kulturelles Erbe zu schützen.

More, Comming soon!
DHS Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1442
Registriert: Do 6. Mär 2014, 14:13
Wohnort: Limburg-Weilburg
Metallsonde: Teknetics Eurotek Tesoro

Information

Beitragvon Ebinger1 » Di 3. Feb 2015, 01:15

Ich glaube in der Ecke gab / gibt es einen Stammtisch.... :gruebel:

Frag mal Wallenstein und McBane, ich glaube die wissen mehr. Ist doch bestimmt einfacher wenn man sich zusammen an einen Tisch setzt :thumbup
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hammelsprung_AC » Fr 15. Mai 2015, 10:06

Heyho,
wie weit ist denn die Entwicklung des Stammtisches? Gibt es da schon weitere Infos?
Wäre wirklich mal ne gute Idee.

Gruß
Grüße
Hammelsprung_AC Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 21:05
Wohnort: Limburg a.L.
Metallsonde: Garrett ACE 150

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wallenstein » Fr 15. Mai 2015, 10:31

Den Stammtisch in Limburg gibt es nicht mehr. Wir fahren nach Wiesbaden oder nach Koblenz.
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 3998
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon DHS » Mi 9. Sep 2015, 16:58

Hallo Freunde der Sonde,

Im Kommenden Monat plane ich einen Sondengängerstammtisch im Raum Limburg Weilburg, Vorraussichtlicher Termin wird der 10.10.2015 sein.

Hier soll es nicht um Verkauf oder Präsentation von Detektoren etc. gehen, Einfach mal gemütlich Beisammen sitzen und sich gegenseitig Austauschen, Gerne können auch Fundstücke mitgebracht werden zur Bestimmung oder zum Bestaunen.

Zur Lokalität:
Gaststätte zum Zapfhahn
Kirchfeldstr. 25
65606 Villmar/Weyer

Wer Interesse hat, bitte Verbindlich bis zum 29.09.2015 via Pn Bescheid geben, da ich das Essen und die Platzanzahl Vorreservieren muss.

Gruß und Gut Fund Olli
Unser wichtigstes Gut ist unsere Vergangenheit, aus ihr ziehen wir lehren für unsere Zukunft.
Lerne zu verstehen um unser aller Kulturelles Erbe zu schützen.

More, Comming soon!
DHS Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1442
Registriert: Do 6. Mär 2014, 14:13
Wohnort: Limburg-Weilburg
Metallsonde: Teknetics Eurotek Tesoro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Manuel » So 26. Feb 2017, 15:06

Hallo hab eine Frage ist mal wieder ein Stammtisch geplant? lg aus limburg
Manuel Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Feb 2017, 14:18
Metallsonde: Garret ACE 200 i

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast