ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie möchten einen Metalldetektor kaufen?
Hier Test- und Erfahrungsberichte lesen:
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Sonderpreis: Makro Racer jetzt für 499 Euro

Deine Fragen zum Kauf einer geeigneten Metallsonde.

Beitragvon Wallenstein » Mo 13. Apr 2015, 18:59

Bild

Shop für Deutschland:
http://www.makro-racer.de

Shop für Österreich:
http://www.makro-racer.at

Shop für die Schweiz:
http://www.makro-racer.ch

Promotion Sonderpreis 499 € zuzügl. Versand
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4089
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon Wallenstein » Mi 15. Apr 2015, 16:48

Noch 4 Stück verfügbar...
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4089
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wallenstein » Do 16. Apr 2015, 15:43

Nochmal hochschieb... mal schauen wie lange ich den Sonderpreis noch halten kann. Es gibt aktuell mächtig Ärger von dem Hersteller. Aber da muss er durch :mrgreen:

4 Detektoren aus der Sonderaktion sind noch zu haben, dann geht der Preis wieder auf 649 € hoch.
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4089
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon sens78 » Do 16. Apr 2015, 22:14

Wallenstein hat geschrieben:Nochmal hochschieb... mal schauen wie lange ich den Sonderpreis noch halten kann. Es gibt aktuell mächtig Ärger von dem Hersteller. Aber da muss er durch :mrgreen:

4 Detektoren aus der Sonderaktion sind noch zu haben, dann geht der Preis wieder auf 649 € hoch.


Du hast langeweile wie kannste nur den Herteller Ärgern und die
WAre zu Schleuderpreise verticken ... :willkommen:
Detektor kaputt?
Hier wird dir Geholfen!
https://sites.google.com./site/detektorreparatur/
sens78 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 656
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 00:40
Wohnort: PZ: 2 6 X X X
Metallsonde: Xpointer DIYSurfPI SebenDT

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wallenstein » Do 16. Apr 2015, 22:31

Das ist ganz einfach. Ich habe 10 Stück auf Lager und keiner traut sich ein Gerät zu kaufen weil es nur sehr wenige Erfahrungsberichte gibt. Ich habe daher beschlossen in Form einer Sonderaktion nun noch 3 Stück zum Einkaufspreis abzugeben um einfach mal ein wenig Schwung in die Veranstaltung zu bringen. Zudem möchte ich schauen welches Kundenfeedback es bezüglich des Detektors gibt.

499 € ist ein TOP-Preis, den gibt es so schnell nicht wieder.

Der Hersteller ist nicht amüsiert über meine Aktion und sendet mir ständig böse Mails. Aber was solls. Nachdem ich mitbekommen habe was ein anderer ausländischer Händler so treibt um die Maschinen an den Markt zu bringen hält sich mein schlechtes Gewissen gegenüber der Preispolitik des Herstellers in Grenzen.

Noch 3 Stück verfügbar:

www.makro-racer.de
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4089
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Do 16. Apr 2015, 22:56

Ich habe bisher mit 2 Kollegen gesucht die einen Racer besitzen...

Meiner Einschätzing nach steht der Racer dem GMP im Hinblick auf Recoveryspeed, Teifenleistung und Kleinteileempfindlichkeit in nichts nach.
Das Einzige was ich ein wenig überflüssig finde ist die integrierte Beleuchtung des Suchbereiches. Da werde ich immer Seekrank :mrgreen:

Einer der beiden Bekannten hat alle mit dem DEUS abgesuchten Flächen (und da ist er nicht nur einmal flüchtig drüber gelaufen!) noch mal mit dem Racer abgesucht...

dabei kamen noch einige sehr interessante Funde ans Tageslicht.

Das Preis-/Leistungsverhältnis (650 €) ist erste Sahne :thumbup

Da darf sich der Hersteller dann auch über die hier angebotenen knapp 500 € aufregen :mrgreen:

Bringst du den Racer mit nach Osburg :?:
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon sens78 » Fr 17. Apr 2015, 01:21

Meiner Einschätzing nach steht der Racer dem GMP im Hinblick auf Recoveryspeed, Teifenleistung und Kleinteileempfindlichkeit in nichts nach.
Das Einzige was ich ein wenig überflüssig finde ist die integrierte Beleuchtung des Suchbereiches. Da werde ich immer Seekrank


Jo der geht gut tief,mich stört der Overlod xD

VVie leise kann man die Volume stellen?


unten ein deutsches Video 2cent 25cm tief :popcorn:



Detektor kaputt?
Hier wird dir Geholfen!
https://sites.google.com./site/detektorreparatur/
sens78 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 656
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 00:40
Wohnort: PZ: 2 6 X X X
Metallsonde: Xpointer DIYSurfPI SebenDT

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wallenstein » Fr 17. Apr 2015, 08:13

Laut Hersteller war der Overloadfehler ein Spulenproblem bei einer Produktionscharge der zwischenzeitlich behoben ist. Wessen Detektor den Fehler zeigt kann die Spule tauschen. Hier der Text des Herstellers:

we had a small problem with the RC29 search coil for few quantities. We already solved this problem.
So there is no any overload problem anymore.
If any customers or dealers faced this problem we immediately send a new coil for the replacement to them.


Man kann die Lautstärke des Detektors mit dem Einschaltknopf regeln (ist ein Poti).
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4089
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wallenstein » Fr 17. Apr 2015, 10:13

Aktion beendet. Der Preis liegt wieder bei 649 €.
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4089
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon sens78 » Fr 17. Apr 2015, 15:06

Wie weit kann man den Volume runterregeln beim Racer?

Ich frage deshalb weil ein anderer Detektor bei leisester Einstellung zu laut war.

Für 499 bis 699€ möchte ich nicht umbauen müssen xD
Detektor kaputt?
Hier wird dir Geholfen!
https://sites.google.com./site/detektorreparatur/
sens78 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 656
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 00:40
Wohnort: PZ: 2 6 X X X
Metallsonde: Xpointer DIYSurfPI SebenDT

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Nächste


  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Kaufberatung für Hobbyeinsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron