Weltklasse! EuroTek (LTE) mit ordentlicher Leitwertanzeige für unter 200 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Hier klicken und informieren:
>>> Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2020) <<<

Spulenschutz für Minelab ProFind 25 PinPointer

Tipps für die optimale Ausrüstung.

Beitragvon Hr.Kaleu » Mo 31. Dez 2012, 16:03

PinPointer sind ein tolles Hilfsmittel und helfen einem kostbare Zeit einzusparen, leider sind bessere PinPointer nicht gerade billig und sehen nach einiger Zeit an der Stabspitze schnell verschrammt aus. Um solche Beschädigungen weitgehends zu vermeiden und das man länger Freude an seinem PP hat kann man seinen PinPointer aber einfach mit einem Fingerschutz schüzten (siehe Bilder), dieser Fingerschutz kommt ursprünglich aus dem Modellsport eignet sich aber für unsere Zwecke hervorragend da dieser sogar über drei Schürfkanten verfügt. :thumbup

Dieser KAVAN Fingerschutz paßt optimal auf den MINELAB ProFind 25 müßte aber auch für den GARRETT ProPointer funktionieren.....Bezugsquelle: http://www.computerhandlung.de/Fingersc ... 630583.htm



Bild
Bild
Bild
Bild
Hr.Kaleu Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 3331
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 15:59

Information

Werbebanner

Beitragvon Ebinger1 » Mo 31. Dez 2012, 16:11

Beim Profind bestimmt eine Witzige Variante...
Ich hatte noch nie daran gedacht den Pinpointer mit einem Kondom zu schützen. :mrgreen:

Da ich den ProPointer von Garrett einsetze dürfte dies ein wenig schwieriger werden. Dieser hat eine Schabekante und da würde sich dann wohl einiges an Dreck unter dem Kondom absetzen.

Die Frage ist dann aber: wie viele Jahre braucht mann bis die Ummantelung durch ist?

Wenn ich mir meinen nach ca. 18 Monaten so anschaue, dann brauche ich bestimmt noch 10 Jahre...
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hr.Kaleu » Mo 31. Dez 2012, 16:19

Dieser Fingerschutz müßte theoretisch auch beim Garrett ProPointer paßen, trotz der Schürfkante - der Gummi ist sehr elastisch und legt sich gut an, müßte man einmal ausprobieren !
Hr.Kaleu Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 3331
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 15:59

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Sonstige Ausrüstung und Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste