Metalldetektor kaufen? Wir empfehlen den EuroTek PRO (LTE) für 269,95 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Hier klicken und informieren:
>>> Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2020) <<<

Metalldetektor Teknetics G2

Allgemeines zu Metalldetektoren. Für markenspezifische Diskussionen bitte die Unterforen nutzen.

Beitragvon Iceman1 » Do 7. Aug 2014, 19:48

Hurra, nun bin ich demnächst stolzer Besitzer eines Teknetics T2. Die perfekte Maschine zur Münzsuche und er geht mal so richtig in die Tiefe und läßt alle anderen Metalldetektoren diesbezüglich spielend hinter sich, auch den Goldmaxx Power (welchen ich eigentlich ins Auge gefaßt habe). Und dann heißt es lernen lernen lernen und Erfahrungen sammeln und mit dem Zauberbesen eins werden.....ja und dann brauche ich noch Glück....der große Schatz :-)

Der Iceman
"Jage nicht was du nicht töten kannst."
Iceman1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 10:27
Wohnort: Berlin
Metallsonde: Teknetics T2 Special und Eurotec Pro

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon sens78 » Fr 8. Aug 2014, 16:56

Ha...endlich ein neuen Detektor ... Viel Glück @ice :popcorn: :D
Detektor kaputt?
Hier wird dir Geholfen!
https://sites.google.com./site/detektorreparatur/
sens78 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 656
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 00:40
Wohnort: PZ: 2 6 X X X
Metallsonde: Xpointer DIYSurfPI SebenDT

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Fr 8. Aug 2014, 19:53

Iceman1 hat geschrieben:Hurra, nun bin ich demnächst stolzer Besitzer eines Teknetics T2. Die perfekte Maschine zur Münzsuche und er geht mal so richtig in die Tiefe und läßt alle anderen Metalldetektoren diesbezüglich spielend hinter sich, auch den Goldmaxx Power (welchen ich eigentlich ins Auge gefaßt habe). Und dann heißt es lernen lernen lernen und Erfahrungen sammeln und mit dem Zauberbesen eins werden.....ja und dann brauche ich noch Glück....der große Schatz :-)

Der Iceman


Ja, der T2 geht tiefer als der GMP.

Was ich nur sehr schade finde: Zum T2 gibt es kaum ausführliche Erfahrungsberichte :!:
Ich glaube das schreckt eine ganze Menge Kunden vom Kauf ab...

Also ich würde mich freuen wenn du uns hier mit einer ganzen Serie von Tests und Berichten zum T2 bombardierst :thumbup :thumbup :thumbup
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Iceman1 » Fr 8. Aug 2014, 23:09

Ja das werde ich machen, wenn ich den T2 habe, schreibe ich hier natürlich meine Tests und Erfahrungen.
"Jage nicht was du nicht töten kannst."
Iceman1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 10:27
Wohnort: Berlin
Metallsonde: Teknetics T2 Special und Eurotec Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Dany » Sa 9. Aug 2014, 00:00

Der sieht dem Goldbug ziemlich ähnlich, das wäre jetzt ein Gerät, das ich auch mal gerne testen möchte oder den Goldmaxx....
Dany Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 675
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 13:51
Metallsonde: Lobo ST

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Sa 9. Aug 2014, 00:16

Wir sollten den Andy anstiften uns das Gerät auf dem Schatzsuchertreffen 2015 in Osburg mal ausgiebig vorzustellen und damit eine Teststrecke ablaufen :thanks
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon sens78 » Sa 9. Aug 2014, 06:08

Find ich Minelablike ... : )

https://www.youtube.com/watch?v=THxkWIj-wCM






Detektor kaputt?
Hier wird dir Geholfen!
https://sites.google.com./site/detektorreparatur/
sens78 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 656
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 00:40
Wohnort: PZ: 2 6 X X X
Metallsonde: Xpointer DIYSurfPI SebenDT

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Higgens » Sa 9. Aug 2014, 15:10

Hallo :winken: da Interesse über Erfahrungen besteht werde ich mal heute über meine zwei Jahre sondeln berichten. Mein Kumpel Daniel ist ein Amy und seit 8 Jahren in Deutschland. Er ging schon als kleiner Junge mit seinem Vater viel und regelmäßig sondeln . Wir gingen sonst nur Angeln. Er erzählte vom sondeln und erweckte mein Interesse . Wir zogen mit seinem ACE 350 los an eine Stelle wo ich beim Gassi gehen mit dem Hund im Wald einen alten Stahlhelm mit Durchschuss gefunden habe. Da war nix außer einige Hülsen. Dann kam der Winter und ich hatte genügend Zeit aus den vielen Marken von MD einen auszusuchen. Ich hatte mich dann für den Eurotec Pro mit der 11 DD Spule entschieden später Kaufte ich die 20 er Spule nach. Letztes Jahr im März zogen wir los und das bis zum Ende der Saison mindestens zweimal Wöchentlich . Er der alte Profi ich der Pure Anfänger . Wir bevorzugten Badewiesen und Strände da sie bei uns in Brandenburg zahlreich vertreten sind. Am Ende der Saison brachte die Realität der Funde von mir ihm zum Grübeln. Er kaufte sich dann ein OMEGA 8000 und ist jetzt auch mit ihm wieder im Erfolgsbereich :thumbup (Münzen Schmuck) Anfang des Jahres kaufte ich mir einen Safari den ich nach Sechs Monaten wieder Verkauft habe. Seit Zwei Monaten besitze ich den T2 se :thumbup
Ich muss jetzt erst mal schließen
Bericht II folgt
Gruß Henry
Higgens Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 376
Registriert: Di 15. Jul 2014, 12:57
Wohnort: Land Brandenburg
Metallsonde: OMEGA 8500 EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Higgens » Sa 9. Aug 2014, 16:03

Hallo Leute :winken: Bericht II :) Meine Erfahrung 6 Monate Safari ;) Es kam noch dritter Sondler dazu Olle Ronny der Sondler und Herr der Ringe :thumbup Er Brach alle Rekorde mit seinem Eurotec in einer Saison c.a 15 Goldringe einige mit Edelsteine 10 Silberringe und 9 Silbermünzen eine davon ein Römer 1800 Jahre alt. Und andere Münzen und Münzen in hülle und fülle :thumbup Und ich hatte das nachsehen mit meinen Safari . Nach 3 Monate sondeln mit dem Safari kamen auch wieder die guten Funde. Habe gelernt mehr mit den Tönen zu Arbeiten und langsam zu sondeln. Vorteil gegenüber den anderen Beiden Daniel (Omega 8000) und Ronny (eurotec) hatte ich mit der Tiefenleistung :thumbup Hab kleine Münzen (Billon) aus c.a 25 cm und 30 cm Tiefe ausfindig gemacht wo sie dabei verkackten :) Großer Nachteil ist das hohe Gewicht Safari :tnhumbdown Jetzt bin ich wieder bei Teknetics gelandet :thumbup T2 se und alles fängt wieder von vorn an :!: Lernen :!: Würde mich für realistische Erfahrungsberichte über andere MD freuen
Gruß Henry
Higgens Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 376
Registriert: Di 15. Jul 2014, 12:57
Wohnort: Land Brandenburg
Metallsonde: OMEGA 8500 EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Higgens » Mi 13. Aug 2014, 20:56

Iceman1 hat geschrieben:Hurra, nun bin ich demnächst stolzer Besitzer eines Teknetics T2. Die perfekte Maschine zur Münzsuche und er geht mal so richtig in die Tiefe und läßt alle anderen Metalldetektoren diesbezüglich spielend hinter sich, auch den Goldmaxx Power (welchen ich eigentlich ins Auge gefaßt habe). Und dann heißt es lernen lernen lernen und Erfahrungen sammeln und mit dem Zauberbesen eins werden.....ja und dann brauche ich noch Glück....der große Schatz :-)

Der Iceman

Hi Holger :winken: Hast schon Dein T2 :?:
Gruß Henry
Higgens Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 376
Registriert: Di 15. Jul 2014, 12:57
Wohnort: Land Brandenburg
Metallsonde: OMEGA 8500 EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

VorherigeNächste


  • Information

Zurück zu Allgemeine Diskussionen zu Metalldetektoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste