ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie möchten einen Metalldetektor kaufen?
Hier Test- und Erfahrungsberichte lesen:
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Welchen Metalldetektor kaufen?

Deine Fragen zum Kauf einer geeigneten Metallsonde.

Beitragvon EX4 » Do 5. Jun 2014, 15:23

Müll
EX4 Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 822
Registriert: Di 11. Feb 2014, 15:21
Wohnort: Main Spessart
Metallsonde: Teknetics G2

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon ph60 » Do 5. Jun 2014, 17:02

Sherlok hat geschrieben:Müll



Stimmt schlimmer gehts nimmer :thumbdown
ph60 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1760
Registriert: Do 27. Mär 2014, 11:10
Metallsonde: XP Deus

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Iceman1 » Do 5. Jun 2014, 20:19

Oh doch Peter, schlimmer geht's immer.

@ LTCrack: Ich weiß das der gemeine Studi nicht übermäßig Geld in der Tasche hat, aber dieser Prügel ist es wirklich nicht. Es sei denn Du magst Deine Freundin nicht besonders und willst sie einfach erfolglos auf den Acker schicken. Lege diese 100,- Euro besser an, schenke ihr vielleicht einen Gutschein vom Juwelier über 100,- oder Du kauft ihr ein schönes Parfüm und dafür ist schon wirklich etwas Gutes zu haben.


Iceman
"Jage nicht was du nicht töten kannst."
Iceman1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 10:27
Wohnort: Berlin
Metallsonde: Teknetics T2 Special und Eurotec Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Do 5. Jun 2014, 21:25

LtCrack hat geschrieben:Hallo Leute.

Was haltet ihr so zum Einstieg von diesem Gerät?
http://www.reichelt.de/?ACTION=3&ARTICL ... ma=LeGuide

Is das kompletter Müll oder für den Beginn ok - bin Student und würde sowas gern meiner Freundin schenken ;)


Das kommt darauf an wie sich die Beziehung entwickeln soll...

wenn sie dir wichtig ist, denk erst garnicht dran das Ding zu kaufen.
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon jesin.h » Fr 6. Jun 2014, 09:11

Musst du wissen ob du das ihr kaufen willst. Aber anscheinend ist es nicht wirklich gut..;)
jesin.h Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 27. Mai 2014, 16:05

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Iceman1 » Mo 9. Jun 2014, 20:10

Kurzum, für den Anfang ist der Teknetics EuroTek PRO wirklich sehr gut und verhilft zu ersten Erfolgserlebnissen. Er liegt preislich gut und leistet dafür auch etwas. Später wird man sich sicherlich einer Suchrichtung zuwenden und dann gibt es neue Ideen bezüglich Detektor und dann kann der Alte immer noch sehr gut verkauft werden. Was man von Anfang an gleich richtig machen sollte ist der Pinpointer und da stich der Garret heraus, kostet zwar 150,- Euro ist aber eine Wucht und begleitet einem für ewig !!!

Iceman
"Jage nicht was du nicht töten kannst."
Iceman1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 10:27
Wohnort: Berlin
Metallsonde: Teknetics T2 Special und Eurotec Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon jesin.h » Fr 27. Jun 2014, 13:37

Also kann man sagen der Eurotek ist best oder ?
jesin.h Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 27. Mai 2014, 16:05

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Iceman1 » Fr 27. Jun 2014, 13:56

Zum Beginnen ist der EuroTek PRO spitze.
"Jage nicht was du nicht töten kannst."
Iceman1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 10:27
Wohnort: Berlin
Metallsonde: Teknetics T2 Special und Eurotec Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon ph60 » Fr 27. Jun 2014, 14:30

Iceman1 hat geschrieben:Zum Beginnen ist der EuroTek PRO spitze.



Ice hat rechte, den hatte ich auch mal, zum anfangen ideal.

Gruß
Peter :thumbup
ph60 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1760
Registriert: Do 27. Mär 2014, 11:10
Metallsonde: XP Deus

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon sens78 » Fr 27. Jun 2014, 20:39

Meine Ehrliche Meinung....Kauf als blutiger Anfänger den Seben Deep Target.!! 45€ in der Kleinanzeige
Sollte das nicht gefallen verkaufs fürn selben Preis!

Nun zum Warum..

Mit dem lernste das richtige Filtern¹ von Schrott und den umgang mit der Tiefeneinstellung² Lochbuddeln und hast gleich ein Pinpointer (punktortung) eingebaut mit dem du sofort eine Münze etc findest...
Dann must du das Schwenken³ lernen.. und wenn das die Ersterfolge bringt (meine Kids hatte nach Zehn Minuten den Einstieg verstanden) geb das Ding deinen lieben zu üben...und holst dann erst ein Teknetics um dich zu verbessern!!!!

Alles testes du am besten im Sandboden und mit abgelegte Münzen zum Testen der Filter¹ und Tiefeneinstellung².


Diskriminator¹ Filter
sens² Leistung Tiefe

ŝchwenker³ ____/____ Suchspule immer Flach halten nicht schräg.

Dann schau möglichst viele Youtube vids und lern von den guten Sondlern.
Dateianhänge
2014-05-02 17.35.27.jpg
Detektor kaputt?
Hier wird dir Geholfen!
https://sites.google.com./site/detektorreparatur/
sens78 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 656
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 00:40
Wohnort: PZ: 2 6 X X X
Metallsonde: Xpointer DIYSurfPI SebenDT

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

VorherigeNächste


  • Information

Zurück zu Kaufberatung für Hobbyeinsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron