ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2019)
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Suche nach dem ersten Metalldetektor, mir qualmt der Kopf

Deine Fragen zum Kauf einer geeigneten Metallsonde.

Beitragvon Ebinger1 » Mo 19. Mai 2014, 20:17

Die ACE Serie von Garrett ist nicht besonders gut für unsere Böden geeignet.
Garrett hat die Geräte auf einen Festen Bodenabgleich, unter Bedingungen wie in den USA häufig anzutreffen, eingestellt. Das ist auch beim EURO Ace nicht viel anders.

Hinzu kommt dann noch das diese Serie über einen (ich sage es mal positiv) recht langsamen Recovery Speed (Reaktionsgeschwindigkeit) verfügt.

Kleinteileempfindlichkeit und Tiefenleistung bei kleineren Objekten sind auch im Vergleich zu den beiden genannten Mitbewerbern mäßig.
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon Tobias86 » Mo 19. Mai 2014, 20:56

Ebinger1 hat geschrieben:Die ACE Serie von Garrett ist nicht besonders gut für unsere Böden geeignet.
Garrett hat die Geräte auf einen Festen Bodenabgleich, unter Bedingungen wie in den USA häufig anzutreffen, eingestellt. Das ist auch beim EURO Ace nicht viel anders.

Hinzu kommt dann noch das diese Serie über einen (ich sage es mal positiv) recht langsamen Recovery Speed (Reaktionsgeschwindigkeit) verfügt.

Kleinteileempfindlichkeit und Tiefenleistung bei kleineren Objekten sind auch im Vergleich zu den beiden genannten Mitbewerbern mäßig.


Da gebe ich Ebinger vollkommen recht! Zum Eurotek : Sehr schnelles Gerät ,Gut verarbeitet und macht einfach Spaß damit auf Tour zu gehen. Perfekt für den Einstieg in das Hobby wie dir hier auch viele bestätigen werden. Zu dem zu einem wie ich finde moderaten Preis. Da kannst du nichts falsch machen.
Tobias86 Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 21:52
Metallsonde: XP DEUS

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Mr.Kite » Mo 19. Mai 2014, 21:04

Also ich war froh mir den Garrett gekauft zu haben, um so schneller hatte ich mich dann für den Deus entschieden. Ne im Ernst, mich hatten einfach die ewigen Störsignale genervt. Auf Wiese sondeln war ein Unding. Also lass den besser links liegen. Gruß Kite
Du mußt dich nur bücken, die meisten sind zu faul
Mr.Kite Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 468
Registriert: Do 3. Okt 2013, 22:12
Metallsonde: Garrett ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Chrisco » Di 20. Mai 2014, 18:57

So, danke für Eure hilfreichen und teils weniger hilfreichen Kommentare. :thanks

Meine Entscheidung ist gefallen. Es wird der Teknetics EuroTek PRO (LTE) . :jump:

Ich hoffe, ich werde meine Entscheidung nicht bereuen. Ich werde mir den Eurotec als Basispaket kaufen für knapp 290 €.

Ich freue mich jetzt schon auf meinen ersten Kronkorken, den ich im Wald ausgrabe.

Gruß

Christoph
Chrisco Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 21:27
Wohnort: Langenfeld (NRW)
Metallsonde: Bounty Hunter Disovery 1100

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon ph60 » Di 20. Mai 2014, 20:09

Chrisco hat geschrieben:So, danke für Eure hilfreichen und teils weniger hilfreichen Kommentare. :thanks

Meine Entscheidung ist gefallen. Es wird der Teknetics EuroTek PRO (LTE) . :jump:

Ich hoffe, ich werde meine Entscheidung nicht bereuen. Ich werde mir den Eurotec als Basispaket kaufen für knapp 290 €.

Ich freue mich jetzt schon auf meinen ersten Kronkorken, den ich im Wald ausgrabe.

Gruß

Christoph

Da findest Du bestimmt viele, wie alle von hier und Silberfolie, Getränkedosen ........
trotzdem viel Spaß, es kommen auch schöne Funde :jump:

Gruß
Peter
ph60 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1760
Registriert: Do 27. Mär 2014, 11:10
Metallsonde: XP Deus

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Mi 21. Mai 2014, 07:45

Viel Erfolg auf der Suche und dem praktizierten Umweltschutz :mrgreen:
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Iceman1 » Sa 24. Mai 2014, 01:42

Oh ja, ich habe auch den Teknetics EuroTek PRO und er ist für den Anfang sehr gut und der Preis ist wirklich ok. Die Bedienung ist sehr einfach, die Anleitung auf deutsch wenn Du ihn bei Metallsonde.de kaufst. Top Gerät, gute Funde.... für den Anfang erstmal alles schön. Als Pinpointer hat sich sehr gut der Garret bewährt, kostet so um die 150,- Euro, aber ein Topteil fürs Leben. Zum Graben gibt's in jedem Militärshop die US / BW Picke für unter 10,- Euro und noch ein Klappspaten. Ja das ist doch mal ein Anfang... :-) oder?
"Jage nicht was du nicht töten kannst."
Iceman1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 10:27
Wohnort: Berlin
Metallsonde: Teknetics T2 Special und Eurotec Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon ph60 » Sa 24. Mai 2014, 07:34

Iceman1 hat geschrieben:Oh ja, ich habe auch den Teknetics EuroTek PRO und er ist für den Anfang sehr gut und der Preis ist wirklich ok. Die Bedienung ist sehr einfach, die Anleitung auf deutsch wenn Du ihn bei Andreas kaufst. Top Gerät, gute Funde.... für den Anfang erstmal alles schön. Als Pinpointer hat sich sehr gut der Garret bewährt, kostet so um die 150,- Euro, aber ein Topteil fürs Leben. Zum Graben gibt's in jedem Militärshop die US / BW Picke für unter 10,- Euro und noch ein Klappspaten. Ja das ist doch mal ein Anfang... :-) oder?



Hallo Iceman1, ja für den Anfang hast Du das wichtigste, nun heißt es raus in die Botanik,
viel Erfolg!!!! :jump:
Wir sind schon auf Deine ersten Funde gespannt.

Gruß
Peter
ph60 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1760
Registriert: Do 27. Mär 2014, 11:10
Metallsonde: XP Deus

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon EX4 » So 25. Mai 2014, 10:16

spare dir geld zusammen und hol dir den teknetics g2 ich schwöre dir du wirst damit sehr zufrieden sein!

Gruß Sherlok
EX4 Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 822
Registriert: Di 11. Feb 2014, 15:21
Wohnort: Main Spessart
Metallsonde: Teknetics G2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon KriegerWotans » Di 17. Jun 2014, 22:12

Hey Leute ,

Ich will jetzt nicht wieder ein neues Thema eröffnen für die fargen die immer wieder gestellt werden.
Ich habe vor Jahren von meinem Onkel eine Sonde geschenkt bekommen die aber leider einen Wackler hat.Ist auch ein uraltes Teil und lohnt sich nicht mehr zu reparieren
Jetzt würde ich mir gerne eine neue Sonde kaufen.
Was ich nicht so gerne lese ist :
"Ja das langt schon erstmal für den Anfang !" habe die Erfahung in einem anderen Hobby gemacht das wenn man so die Sache angeht , man auch gerne drauflegt.Besser gleich etwas gutes dann hat man Ruhe.
Ich habe nicht vor irgendwelche Münzen oder etwas in der Richtung zu suchen, mich interessiert das mehr neuere Funde aus dem letzten Weltkrieg.Bei uns ging der Rückzug entlang und ich habe die Wälder vor der Haustür.
Jetzt konnte ich öfter Teknetics EuroTek PRO (LTE) lesen. Für meinen Zweck ok , gut , sehr gut ? wie gesagt ich gebe lieber mehr Geld aus wie an einer Neuanschaffung zu sparen.

Lg
Christian
KriegerWotans Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Jun 2014, 21:31

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

VorherigeNächste


  • Information

Zurück zu Kaufberatung für Hobbyeinsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste