ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2020)
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Teknetics G2

Deine Fragen zum Kauf einer geeigneten Metallsonde.

Beitragvon edelweiss » Sa 19. Apr 2014, 18:55

hallo liebe sondlergemeinde
Bin der Andy und seit nu 5 Monaten mit nem Discovery 3300 unterwegs und bin top zufrieden mit dem Gerät.Nun is die Sache so,das meine Freundin auch immer dabe is und deshalb kommt noch n 2ter MD ins haus.Habe mich denk schon entschieden und zwar für den Teknetics G2.Nun hab ich mich die letzten Tage über den G2 informiert und musste feststellen das der G2 ja schon seit 2008 auf dem Markt is.Nu kommt meine Frage,gibts vom G2 schon n neuers Modell?

lg
Andy
edelweiss Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 18:46
Metallsonde: Discovery 3300 Nokta RS Pinpointer

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon EX4 » Sa 19. Apr 2014, 20:14

Puh keine ahnung?
Auf jeden Fall eine sehr gute wahl denn der g2 ist absolut top!

Gruß Sherlok
EX4 Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 822
Registriert: Di 11. Feb 2014, 15:21
Wohnort: Main Spessart
Metallsonde: Teknetics G2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Sa 19. Apr 2014, 23:05

:welcome hier Andy :thumbup

Dein Namensvetter (Andy Meyer von metalldetektorkaufen.de) ist hier unter Mr. Tecnetiks unterwegs.

Wenn da einer die 100% richtige Antwort geben kann...

der er :thumbup
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon edelweiss » So 20. Apr 2014, 11:58

jupp danke euch.g2 kommt nächstes monat her.den gibts grad bei nem großen versand für 552 euro.muss man fast zuschlagen.hab ja den discovery mit 7,8 khz und dann der g2 mit 19 khz.damit bin ich für die nächste zeit gut ausgestattet.evt noch ne DD spule für den 3300er

lg Edelweiss
edelweiss Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 18:46
Metallsonde: Discovery 3300 Nokta RS Pinpointer

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon flumi » So 20. Apr 2014, 15:22

Hi alter Wilderer, da machst deinem Schatz ja ne Freude!

An die Tekneticer hier habe ich eine Frage: Der G2 soll ja Baugleich (Software, Spule) mit dem Fisher Goldbug sein.
Ist der G2 auch auch Baugleich zum Fisher Goldbug DP? Den Goldbug gabs nämlich Ende letzten Jahres beim Jochen von Abenteuer Schatzsuche für unter 600 Euro weil Abverkauf altes Model.
Ich hab mir kürzlich den DP geschossen und bin sehr sehr zufrieden damit.
flumi Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 346
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 11:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon edelweiss » So 20. Apr 2014, 19:52

flumi altes haus ....grüß dich :-)
hab noch ne frage zum G2 ...wie isn der recovery speed?der sollte eigentlich ja top sein.

lg
Edelweiss
edelweiss Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 18:46
Metallsonde: Discovery 3300 Nokta RS Pinpointer

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Kaufberatung für Hobbyeinsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste