ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2020)
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

DELTA 4000

Offizielles Forum von Teknetics für Deutschland, Österreich, Schweiz.

Beitragvon altmarkmaik » Fr 21. Feb 2014, 01:33

Moin !

Ich bin neu hier im Forum und habe mir vor Kurzem bei Amazon den Delta 4000 gekauft.
War natürlich gleich los damit und habe meine 1.Musketenkugel gefunden :jump:
Sie lag in ca 20cm tiefe vor einer alten Eiche.

Desweiteren in einer alten Auffangstellung aus dem WK2 eine Patronenhülse die vermutlich vom K98 stammt.

Naja,der Beitrag sollte nur zur Vorstellung dienen.

Ich wohne in Nord Sachsen Anhalt in der Nähe von Salzwedel


Liebe Grüsse in die Runde
Maik
altmarkmaik Offline


 

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon oli03 » Fr 21. Feb 2014, 01:43

Hallo altmarkmaik, :welcome
Da hast du doch schöne Funde gemacht. Das macht Lust auf mehr.
Ich freue mich auf weitere Fundberichte.
oli03 Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 387
Registriert: Do 24. Okt 2013, 20:38
Metallsonde: EuroTek PRO LTE

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Conte » Fr 21. Feb 2014, 01:50

:welcome und viel Spass beim sondeln :thumbup
Eagles may soar on high but weasels don't get sucked into jet engines!
Conte Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 01:40
Metallsonde: Teknetics Gamma-Oculus- Sensus

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon altmarkmaik » Fr 21. Feb 2014, 02:27

Ja,das macht wirklich Lust auf mehr.

Den kuriosesten Fund habe ich aber vorletztes Jahr ohne Detektor an einer Buhnenspitze der Elbe gemacht.
Da lagen eine Silberunze ,eine 2Mark Silbermünze aus Kaiser Wilhelm 2 Zeiten und ein Silberring auf den Steinen.
Die muß doch irgendjemand achtlos weggeworfen haben. Das Hochwasser hätte Sie da nicht hingespült.Zumal alles dicht beieinander lag.....

Naja egal,ich hab was gefunden :jump:

So neu bin ich aber auch wieder nicht. Hatte vor Jahren schonmal einen Tesoro Cibola.
Da ich das Geld brauchte hab ich Ihn wieder verkaufen müssen.

Aber den Delta 4000 behalte ich. Allein schon wegen der Anzeige und guten Qualität für sowenig Geld (265€)

Werde demnächst mal an unserem See am Badestrand sondeln. Da wird ja wohl Niemand was dagegenhaben wollen oder ne Erlaubnis erforderlich sein. Ist ja ein öffendlicher Strand mit vielen Badegästen.

Melde mich dann wieder

Maik aus der Altmark
altmarkmaik Offline


 

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Niklot » Fr 21. Feb 2014, 07:00

Moin altmarkmaik,

erstmal Willkommen hier bei den Frischluftjunky's.

Da wo du her bist, das ist eine geschichtsträchtige Gegend, mit der entsprechenden Recherche zu dem was du finden möchtest wirst du sicher noch so einige interessante Funde machen können.

Gut Fund
Niklot
Mal verliert man, mal gewinnen die anderen :-)
Niklot Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1571
Registriert: So 22. Jan 2012, 09:27
Wohnort: zu Hause

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Teknetics Metalldetektorforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron