ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Hier klicken und informieren:
>>> Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2020) <<<

Suche Detektor für den Anfang

Deine Fragen zum Kauf einer geeigneten Metallsonde.

Beitragvon Dansen » Sa 17. Mär 2012, 14:05

Hallo,
ich möchte demnächst anfangen schatzsuche zu betreiben, habe aber keine erfahrung mit detektoren,
möchte etwas anständiges für den anfang wenn das möglich ist
mein budget beträgt 400 euro
mein anspruch an den detektor:
er soll wasserdicht sein jedenfalls soll er regen standt halten
und eine ortungstiefe von 25-30 cm haben
ich bin auf schmuck,edelmetalle,antikes,millitary aus
einen display haben und einfach zu bedienen sein
ich suche einen allround detektor
ist das möglich für den oben genannten preis?
hoffe auf eine schnelle antwort und empfehlungen
lg dansen
Dansen Offline


 

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon Schuko » Sa 17. Mär 2012, 21:43

Hallo dansen,
Whites xlt bekommste schon ab 400€
Fischer F75 ab 550€
Gold Maxx Power ca 700€
Garret AT Pro ca 650 €


Besser noch was sparen und was besseres kaufen.
Schau mal im bekannten Auktionshaus unter metalldetektor ,da gibt's schon einige Angebote und alle Preisklassen .
Gruß schuko
Schuko Offline


 

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wallenstein » So 18. Mär 2012, 11:00

Richtig wasserdicht sind nur die wenigsten Detektoren. Aus diesem Grund zieht man bei Regen eine Plastiktüte über die Elektronikbox. Du schreibst das Gerät soll einfach zu bedienen sein, deshalb kommt vermutlich kein programmierbares Gerät in Frage?
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4068
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Kettensäge T2 » Mo 19. Mär 2012, 21:18

Hallo ich würde dir einen Delta von Teknetics empf. er geht Tief und ist einfach zu Bedinen ,er liegt in deiner Preisklasse ca.300 ocken .Google mal nach Teknetics Delta oder den Gamma ,wenn du willst. Gruß KettensägeT2
Kettensäge T2 Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 56
Registriert: So 18. Mär 2012, 15:41
Metallsonde: 1266 Findmaschine - Teknetics- Delta- T2- G2-Golden Mask4 pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon ibanez007 » Do 26. Apr 2012, 07:12

der Fisher F2 ist auch kein schlechtes Gerät und leicht zu bedienen für den Anfang
ibanez007 Offline


 

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon portwein1942 » Sa 24. Nov 2012, 13:28

Hallo-es gibt jede menge gut geräte.Aber viele friseure-Metzger-Bauer verkaufen nach feierabend -Das sind Metalldetektor Fachändler. . . und bei anrufe ! Meine mann ist der moment bei der arbeit,bitte rufen Sie ab 20 oo H dann ist wieder da ! Grüße aus wittlich.
portwein1942 Offline


 

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Guybrush » Sa 24. Nov 2012, 13:56

@portwein
Wo ist dein Problem?
Schreibst ständig den selben Müll!
Da du ja so alt und erfahren bist würde ich gerne mal von dir wissen welchen Detektor du bis jetzt gut fandest und aus welchen gründen?
Gruß Guybrush

TEKNETICS Detektoren sind die Ferraris unter den Detektoren
Guybrush Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 757
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 01:25

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wallenstein » Sa 24. Nov 2012, 14:21

portwein1942 hat geschrieben:Hallo-es gibt jede menge gut geräte.Aber viele friseure-Metzger-Bauer verkaufen nach feierabend -Das sind Metalldetektor Fachändler. . . und bei anrufe ! Meine mann ist der moment bei der arbeit,bitte rufen Sie ab 20 oo H dann ist wieder da ! Grüße aus wittlich.


Sei froh, dass es einige Feierabendhändler gibt, sonst wären die Preis für die Metallsonden noch teurer. Die Masse der Händler (in Deutschland ca. 30) macht sich gegenseitig Konkurrenz und kann relativ preiswert anbieten weil sie nicht davon leben müssen.

Wer an der Sache am meisten verdient ist jedoch Google. Aktuell ist der Preis für einen einzigen Bannerklick für den Suchbegriff "Garrett" bei 1,50 €.
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4068
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon portwein1942 » Mo 26. Nov 2012, 12:57

Hallo-ja ,die händler sind unter uns! Endet mein meinung nicht-grade im solche forens ,sind einige leute und sind nicht sehr glücklich darüber von meine meinung.Mann kann leider die wahrheit nicht vetragen Das ist meine absicht diese leute zu provoziere damit mann weiß wehr Sie sind.Grüße aus wittlich
portwein1942 Offline


 

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Guybrush » Mo 26. Nov 2012, 14:47

portwein1942 hat geschrieben:Hallo-ja ,die händler sind unter uns! Endet mein meinung nicht-grade im solche forens ,sind einige leute und sind nicht sehr glücklich darüber von meine meinung.Mann kann leider die wahrheit nicht vetragen Das ist meine absicht diese leute zu provoziere damit mann weiß wehr Sie sind.Grüße aus wittlich

@portwein
Bist du schon im - automatische Wortzensur, damit das Schatzsucherforum neutral bleibt - angemeldet :?:
da gibt es ganz viel Händler :!: :!:
Gruß Guybrush

TEKNETICS Detektoren sind die Ferraris unter den Detektoren
Guybrush Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 757
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 01:25

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information
Schatzsuche in einem alten Hohlweg


Zurück zu Kaufberatung für Hobbyeinsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste