ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Frage: nur ehrliche Antworten mit Begründung!

Das Forum für Umfragen.

Meldet ihr eure Funde?

Umfrage endete am Di 20. Jan 2015, 01:52

Ja, klar
11
58%
Ja aber nur anonym
3
16%
Nö wieso denn
0
Keine Stimmen
Würde ich ja aber scheiß Schatzregal
3
16%
Ist mir egal ich leg's daheim in die Vitrine
0
Keine Stimmen
Nein ich melde grundsätzlich keine Funde
2
11%
 
Abstimmungen insgesamt : 19

Beitragvon DHS » Di 13. Jan 2015, 01:52

Mal gespannt was dabei raus kommt.
Unser wichtigstes Gut ist unsere Vergangenheit, aus ihr ziehen wir lehren für unsere Zukunft.
Lerne zu verstehen um unser aller Kulturelles Erbe zu schützen.

More, Comming soon!
DHS Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1442
Registriert: Do 6. Mär 2014, 14:13
Wohnort: Limburg-Weilburg
Metallsonde: Teknetics Eurotek Tesoro

Information


Beitragvon Ebinger1 » Di 13. Jan 2015, 01:56

Die Frage ist zu ungenau und ergibt somit auch kein klares Bild...



Was ist ein Fund von kulturhistiorischer Bedeutung?

Was und aus wessen Sicht ist ein zu meldender Fund?

...und dann sollte man auch, zumindest um ein fundiertes Datenmaterial zu erheben, klären warum "Funde" nicht, oder eben doch, gemeldet werden.
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8180
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon DHS » Di 13. Jan 2015, 02:05

Jan sei mir nicht böse, es muss doch auch mal einfach gehen, jeder der sich ein wenig mit der Materie befasst weis was er melden sollte.
Ich weis du hinterfragst gerne, nur lass es doch mal einfach einfach sein ;-)

Gruß Olli
Unser wichtigstes Gut ist unsere Vergangenheit, aus ihr ziehen wir lehren für unsere Zukunft.
Lerne zu verstehen um unser aller Kulturelles Erbe zu schützen.

More, Comming soon!
DHS Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1442
Registriert: Do 6. Mär 2014, 14:13
Wohnort: Limburg-Weilburg
Metallsonde: Teknetics Eurotek Tesoro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Di 13. Jan 2015, 02:15

Einfache Ergebnisse sind aber in der Regel keine aussagekräftigen Ergebnisse...
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8180
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon DHS » Di 13. Jan 2015, 02:18

Aber sie spiegeln das Gesicht des Volkes wieder.

;-) ach was macht das grad Spaß ;-) ich liebe dieses Hobby und dieses Forum
Unser wichtigstes Gut ist unsere Vergangenheit, aus ihr ziehen wir lehren für unsere Zukunft.
Lerne zu verstehen um unser aller Kulturelles Erbe zu schützen.

More, Comming soon!
DHS Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1442
Registriert: Do 6. Mär 2014, 14:13
Wohnort: Limburg-Weilburg
Metallsonde: Teknetics Eurotek Tesoro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Feingold » Di 13. Jan 2015, 03:57

Wie melden? was melden? wo melden?
Euromünzen? DM-Münzen?
Gold oder Silberschmuck?
beim Fundbüro?
Knöpfe, Patronenhülsen, Granatsplitter..?

melden macht frei ... ?
Feingold Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 449
Registriert: So 31. Aug 2014, 21:37
Metallsonde: Garrett XP C.Scope

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon DHS » Di 13. Jan 2015, 04:46

.........…

Mal ehrlich, manchmal ach ne, besser nicht
Unser wichtigstes Gut ist unsere Vergangenheit, aus ihr ziehen wir lehren für unsere Zukunft.
Lerne zu verstehen um unser aller Kulturelles Erbe zu schützen.

More, Comming soon!
DHS Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1442
Registriert: Do 6. Mär 2014, 14:13
Wohnort: Limburg-Weilburg
Metallsonde: Teknetics Eurotek Tesoro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon robgone » Di 13. Jan 2015, 09:56

für mich ganz einfach.
find ich was mit kulturhistorischer bedeutung, meld ich mich sofort beim BDA. die anderen funde sammle ich und schrott wird entsorgt.
lg rob
robgone Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 109
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 18:31

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Lusaja » Di 13. Jan 2015, 11:35

Eine Unterscheidung ob der Melder / Finder eine Genehmigung hat oder nicht würde die Umfrage meiner Meinung nach Aussagekräftiger machen. Mit Genehmigung wird wahrscheinlich um die 90 % gemeldet. Ohne vlt 5 %.
Ist aber nur so ein Bauchgefühl.
gruß
Lusaja Offline

Benutzeravatar
Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 79
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:25
Wohnort: SÜDHESSEN

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon DHS » Di 13. Jan 2015, 12:00

Ich bin der Meinung das auch selbst ohne Genehmigung Funde gemeldet werden sollten, weil was bringt der schönste Fund den ich in ein Forum stelle, wenn ihn sonst keiner sieht und der Fund eventuell eines der fehlenden Puzzelstücke zur Ortsgeschichte ist?


Gruß Olli :winken:
Unser wichtigstes Gut ist unsere Vergangenheit, aus ihr ziehen wir lehren für unsere Zukunft.
Lerne zu verstehen um unser aller Kulturelles Erbe zu schützen.

More, Comming soon!
DHS Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1442
Registriert: Do 6. Mär 2014, 14:13
Wohnort: Limburg-Weilburg
Metallsonde: Teknetics Eurotek Tesoro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Nächste


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast