Metalldetektor kaufen? Wir empfehlen den EuroTek PRO (LTE) für 269,95 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Euer Wunschdetektor ?

Das Forum für Umfragen.

Beitragvon Ebinger1 » Sa 12. Jul 2014, 00:19

Wenn Geld keine Rolle spielen würde...

welchen Detektor würdet ihr euch dann zulegen und warum :?: :?: :?:

nach Weihnachten ist schließlich schon weider vor Weihnachten... :mrgreen:

:thanks
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Beitragvon Seife » Sa 12. Jul 2014, 08:55

:ironie Seben ,ich würde mir den deus holen weil ich den mal testen will
Seife Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 357
Registriert: Di 22. Apr 2014, 13:04
Wohnort: Thüringen
Metallsonde: Discovery 3300

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Sa 12. Jul 2014, 11:53

Ich liebäugele schon eine ganze Weile mit dem Garrett ATX.

Bestimmt bringt die Kombination von PI und Metallunterscheidung eine ganz interessante Tiefe... :mrgreen:
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon matt. » Sa 12. Jul 2014, 12:09

Ebinger1 hat geschrieben:Ich liebäugele schon eine ganze Weile mit dem Garrett ATX.

Bestimmt bringt die Kombination von PI und Metallunterscheidung eine ganz interessante Tiefe... :mrgreen:




Ich habe meinen tesoro :D mehr brauche ich nicht :mrgreen: wünsche aber alle in diesem Forum viele Funde :winken: matt.
matt. Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2396
Registriert: Do 27. Dez 2012, 13:21
Metallsonde: XP Goldmaxx Power

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon 8hunter » Sa 12. Jul 2014, 17:17

:gruebel: zum geburtstag keine geschenke..zu weihnachten dann den tesoro lobo und den goldmaxx power...dann teste ich meinen md und die beiden neuen auf brandenburgs wk-schrottäckern und verkaufe warscheinlich die 2 neuen, weils mehr kohle bringt :mrgreen: --vom erlöß nen urlaub in bayern oder baden württemberg gemacht und mit der alten "mühle" dort mal auf die suche gegangen !? :gruebel:

...obwohl ein gerät mit sender für funkkopfhörer und/oder vlf statt fbs(wegen schneckentempo) und/oder gewicht unter 1,5kg durchaus gründe wären, mal an eine neuanschaffung zu denken...
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2139
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Olaf » Mo 14. Jul 2014, 11:19

pulsinduktion kombiniert mit fluxgate magnetometer und 3d bodenradar.
den hol ich mir bald und der wird dann nur sonntags ausgeführt mit ausgehkleidung
Olaf Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 566
Registriert: Di 25. Mär 2014, 10:20

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Manni17 » Mo 14. Jul 2014, 12:16

Ich hab meinen Lobo und somit mein Wunschgerät :jump:
:winken: Manni
Manni17 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 548
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 03:03
Metallsonde: XP Goldmaxx Power

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon sens78 » Mo 14. Jul 2014, 15:17

Olaf hat geschrieben:pulsinduktion kombiniert mit fluxgate magnetometer und 3d bodenradar.
den hol ich mir bald und der wird dann nur sonntags ausgeführt mit ausgehkleidung



Das ist doch schon mein Wunschgerät :gruebel: :x :lol: :thumbup


Habe letztens mit Dauerton in Allmetallmodus gesucht mit meinem Minelab, das ist der Blanke Waŕnsinn!!!
Ringe... und locker 50 cm Tief das Buddeln war ein Ackt für sich :!: :!: :!: :!:
Detektor kaputt?
Hier wird dir Geholfen!
https://sites.google.com./site/detektorreparatur/
sens78 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 656
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 00:40
Wohnort: PZ: 2 6 X X X
Metallsonde: Xpointer DIYSurfPI SebenDT

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Di 15. Jul 2014, 11:38

sens78 hat geschrieben:Habe letztens mit Dauerton in Allmetallmodus gesucht mit meinem Minelab, das ist der Blanke Waŕnsinn!!!
Ringe... und locker 50 cm Tief das Buddeln war ein Ackt für sich :!: :!: :!: :!:


Wenn bei dem Gerät der Bodenabgleich ordentlich gemacht wurde...

ist das Gerät in der Tiefenleistung auf mittel bis schwach mineralisierten Böden sehr interessant :winken:
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Iceman1 » Di 15. Jul 2014, 16:49

Als Standardmetalldetektor hätte ich einen "Goldmaxx Power" (warum hat dieses Ding kein Display?) und als Tiefensucher dazu noch einen "Magnasmart" diese Höllenmaschine findet gemäß Test einen Nagel (hochkant) in genau 1,60m Tiefe (das ist unglaublich aber wahr).

Iceman
"Jage nicht was du nicht töten kannst."
Iceman1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 10:27
Wohnort: Berlin
Metallsonde: Teknetics T2 Special und Eurotec Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Nächste


  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast