ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

In Baden-Württemberg kann genehmigungsfrei gesucht werden

Wissenswertes für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Archäologie, sowie Heimat- und Geschichtsvereinen. Beantragen einer Suchgenehmigung.

Beitragvon Yardie » Do 23. Mär 2017, 15:02

Gleich geht es ab nach Frankreich und dann am Spnntag noch ins Breisgau (fast) zu Watzmann :mrgreen:


Ebi, das da unten ist der Claim von mir :weisheit: :weisheit: :weisheit: :weisheit: ! :ironie

Viel Spass beim Suchen!
Grüße aus der südbadischen Hauptstadt :winken: .
Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät
Yardie Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 15:32
Wohnort: Unbekannt
Metallsonde: MINELAB CTX 3030

Information

Neues Forum, jetzt bitte beitreten!

Beitragvon Watzmann » Do 23. Mär 2017, 17:50

Ich hab geschrieben, wie es momentan ist.
Was man damit macht, ist jedem selbst überlassen.
Evtl. Beschwerden dann aber bitte an Ebinger! :popcorn:
Watzmann Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 290
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 21:31

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Bodenseeler » Di 23. Mai 2017, 17:24

Hey Leute, watt is denn nu Stand der Dinge, kann Ich jetzt in BW unbesorgt meine Euronen weiter suchen gehen oder gibts zurzeit wieder absolut neue kranke Storys über erlaubt/illegal bla blubb?
Durch den ganzen Hick Hack was hier und im Netz umgeht werden Neulinge echt verwirrt :bash
Bodenseeler Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 23. Feb 2017, 22:52
Metallsonde: EuroTek PRO LTE

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Black_Past21 » Di 18. Jul 2017, 11:30

Hallo, mich würde es auch interessieren ob es nun in BW legal oder illegal ist, denn wie der Vorgänger schon schreibt, steht im WWW mal ja und mal nein.
:thanks
Black_Past21 Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 13
Registriert: So 16. Jul 2017, 11:53
Wohnort: Baden-Württemberg (Raum Karlsruhe)
Metallsonde: Teknetics EuroTek PRO LTE_Deteknix Xpointer Pro_Deteknix Scuba

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon mastre » Di 18. Jul 2017, 19:39

Bodenseeler hat geschrieben:Hey Leute, watt is denn nu Stand der Dinge, kann Ich jetzt in BW unbesorgt meine Euronen weiter suchen gehen oder gibts zurzeit wieder absolut neue kranke Storys über erlaubt/illegal bla blubb?
Durch den ganzen Hick Hack was hier und im Netz umgeht werden Neulinge echt verwirrt :bash

Euronen kannst du immer Suchen.
Ich hatte neulich Besuch von einem Polizeikommando auf einem Spielplatz. Vier Mann mit kugelsicheren Westen und Plexiglasschild. Ein Anwohner hat mein Gerät wohl mit einer Armbrust verwechselt. :jump:
:jump:
Ich wurde jedenfalls nicht verhaftet. :D
mastre Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 94
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 19:25

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Steffen » Di 18. Jul 2017, 20:49

In Sinsheim musste ich den Polizisten sogar zeigen was mein GM 5 kann.
Einer sagte ich glaube ich kaufe mir auch einen um das Gehalt zu verbessern. :mrgreen:
Sie fragten was ich den suche. Natürlich sagte ich das ich Nur WK Zeug suche.
Sie mussten schmunzeln und der eine sagte hier tummeln sich viele rum. Nur keiner sondelte so nah an der Straße.
Die Bauen sind sehr freundlich. Im Umkreis von Wolfegg oberschwäbischen Landkreis gab es nach der Sondel Tour
vom Bauern noch Eier als Geschenke. :winken:
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1290
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Fr 21. Jul 2017, 00:48

Warum behaupten immer wieder einige Vollpfosten das sondeln sei verboten :?: :?:

Fundneid
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Steffen » Fr 21. Jul 2017, 00:50

Ebinger1 hat geschrieben:Warum behaupten immer wieder einige Vollpfosten das sondeln sei verboten :?: :?:

Fundneid


Ich versteh das auch nicht. Kann aber auch sein das sie neu sind bei Schatzsuche und es nicht wissen.
Daher sollte man jedem der ein Gerät kauft eine Art . Du darfst es Bibel !! mitgeben.
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1290
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon The_Duke » Fr 21. Jul 2017, 09:05

Ebinger1 hat geschrieben:Warum behaupten immer wieder einige Vollpfosten das sondeln sei verboten :?: :?:

Fundneid


Weil genau diese Vollpfosten gerne möchten, dass es verboten wäre.... :thumbdown

Gruß
Norbert
The_Duke Offline

Benutzeravatar
Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:59

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon G.Buchner » Fr 21. Jul 2017, 14:04

Ich bin zwar nicht aus BW aber meine Tochter wohnt in Sachsenheim.
Da habe ich mich gleich einmal schlau gemacht:

Der zufällige Fund von Bodendenkmalen oder Teilen davon, bei denen vermutet werden kann, dass sie heimatgeschichtlich, künstlerisch oder wissenschaftlich für das öffentliche Interesse von Bedeutung sind, muss unverzüglich einer Denkmalschutzbehörde oder der Gemeinde gemeldet werden. Gemeinden müssen über ihnen gemeldete Funde die höhere Denkmalschutzbehörde informieren. Die höhere Denkmalschutzbehörde besitzt das Recht, die Funde zu bergen, auszuwerten und für wissenschaftliche Zwecke in Besitz zu nehmen.

Wer nach Bodendenkmalen forschen möchte, im Besonderen mit dem Ziel Kulturdenkmale zu entdecken, braucht dazu eine Genehmigung.

Alles klaro! :thumbup
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1952
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

VorherigeNächste


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Gesetzeslage und Zusammenarbeit mit der Archäologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast