Weltklasse! EuroTek (LTE) für europäische Suchbedingungen optimiert!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2023)
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Was für Abzeichen ist das

Suche nach Militaria, Orden, Abzeichen usw. / Erforschung militärischer Anlagen.
Forumsregeln
Wichtig! NS-Symbole auf den gezeigten Fundstücken bitte abdecken.

Beitragvon Garret » Mi 23. Dez 2020, 16:06

Hallo lieben Sondelfreunde kann mir jemand was näheres zu diesem Abzeichen sagen hab im Netz nichts darüber gefunden auf der Rückseite steht der Hersteller "Sporrong & co".
Vielleicht hatt das jemand schonmal gesehen?
mfg Garret :thanks
Dateianhänge
IMG_0190.JPG
Garret Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 34
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 18:50
Wohnort: Lausitz
Metallsonde: Garret Ace 250

Information


Beitragvon hitman40632 » So 8. Jan 2023, 13:01

moin moin. :winken:

Es ist ein Truppenabzeichen der m/39-60 Panzertruppe.
Den Mitgliedern dieser Gruppene, hatten ihr eigenes Abzeichen im WW2. Dieses Abzeichen wurde in den Baskenmützen der Männer gesteckt um auskunft und zugehörigkeit der Gruppe zu zeigen.
zusetzlich gab es noch ein Knopf und ein dazugehöriges Geschirr für Die Offiziere. So gesehen war es ein Hoheitsabzeichen der Offiziere dieser Panzertruppen. :thumbup
hitman40632 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Jan 2023, 12:05

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Garret » Mi 22. Feb 2023, 18:30

Hey, danke für deine Antwort.
Kannst du mir noch sagen, aus welchem Land das Abzeichen stammt?
Gibt es noch weitere Infos zu der Truppe vielleicht genauere Bezeichnung?
Hab das Abzeichen ganz in meiner Nähe gefunden und soviel ich weiß, waren bei uns nur Sowjets, Polen und Wehrmacht unterwegs.
Wohne im Kreis Bautzen
Grüße Micha
Garret Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 34
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 18:50
Wohnort: Lausitz
Metallsonde: Garret Ace 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Sondler-ND » So 29. Okt 2023, 20:41

Kann mir jemand sagen was das ist?
Dateianhänge
169860484396482272474411440685.jpg
Sondler-ND Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 3
Registriert: So 29. Okt 2023, 20:30
Metallsonde: Quest x5 mit black dog spule

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Militariasuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste