Metalldetektor kaufen? Wir empfehlen den EuroTek PRO (LTE) für 269,95 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Baionett bestimmung

Suche nach Militaria, Orden, Abzeichen usw. / Erforschung militärischer Anlagen.
Forumsregeln
Wichtig! NS-Symbole auf den gezeigten Fundstücken bitte abdecken.

Beitragvon SondelSiegfried » Mi 16. Mai 2018, 08:04

Guten morgen ihr lieben.
Ein Freund hat einige Baionette bei sich rum fliegen und eines davon möchte ich haben :) Leider hat er keinerlei Infos dazu. Müsste aus dem 2. WK sein, wie er mal meinte.
Wäre cool, wenn mir jeman sagen könnte von welcher Waffe es ist und wie viel er dafür verlangen kann. (Leider ohne scheide)
Danke im voraus :)

Solltet ihr mehr Bilder brauchen, sagt Bescheid ! :winken:
Hinweis: Bilder und Dateianhänge können nur die registrierten Mitglieder dieses Forums ansehen. Bitte jetzt anmelden!
SondelSiegfried Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 25. Jan 2018, 00:33

Information

Neues Forum, jetzt bitte beitreten!

Beitragvon Buddelking » Mi 16. Mai 2018, 11:48

Bajonett M 96 für Schweden Mauser M 1896
Buddelking Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 09:27
Metallsonde: Whites treasuremaster

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon SondelSiegfried » Mo 21. Mai 2018, 02:23

Vielen dank für die schnelle Antwort!
SondelSiegfried Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 25. Jan 2018, 00:33

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Militariasuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste