ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie müssen 25 Beiträge geschrieben haben um den vollen Zugang zu allen Forenbereichen zu erhalten.
Außerdem reduzieren sich dann die Werbeeinblendungen.
Viel Freude und Erfolg hier im Forum!

Disc 3300 als Zweitgerät für Schrottverseuchte Plätze

Erfahrungsberichte und Informationen zum Discovery 3300.

Beitragvon sens78 » Sa 10. Jan 2015, 11:31

Hallo,wollte auch mal meine Erfahrung zu diesem Metalldetektor geben habe ihm heute das Dritte mal Ausgeführt..
Wie einige wissen habe ich oft verschiedene Geräte unterschiedlicher Marken und Preisklassen und kann schon gut Beurteilen was gut ist..


Als aller erstes muss ich schreiben wo für der Discovery 3300 gekauft wurde, benutz wird er am Angelplatz um Wurfbleie und Köder wieder zufinden neben viel Schrott ;P
Diese Aufgabe schafft diese Gerät ohne das man zu viel Müll aufsammeln muss sehr gut,der Pinpointer zeigt einem sofort ob es ein Weißblechteil oder eine interessante Münze ist..
Ich hatte bei vielen anderen Geräten in Dunklen Böden das Problem das zu viel Schrott an Deckel,Alulaschen usw. mit hoch kamen deshalb hier hilft die Anzeige Optimal. :jump: :thumbup

Was mir nur bischen gestört hat ist das er ein gemütlicher Detektor ist der nicht zu Schnell geschwenkt werden will. ;)
Detektor kaputt?
Hier wird dir Geholfen!
https://sites.google.com./site/detektorreparatur/
sens78 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 656
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 00:40
Wohnort: PZ: 2 6 X X X
Metallsonde: Xpointer DIYSurfPI SebenDT

Information



  • Information

Zurück zu Discovery 3300 Metalldetektorforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron