ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

Surf Pi Pro

Erfahrungsaustausch für den Selbstbau und Umbau von Ortungstechnik. Reparatur und Fehlerbehebung.

Beitragvon Olaf » Do 5. Mär 2015, 21:18

Hallo,

aufgrund gelegentlicher Anfragen hab ich das Layout vom Surf Pi Pro etwas überarbeitet und mal zwei Platinen gefertigt.
Eine ist für Sens78 reserviert und eine für mich da ich ihn ünterstützen möchte und die Platine mit ihm parallel bestücken werde.

Wie gesagt das Layout ist etwas verbessert einen kleinen Fehler hab ich schon gefunden der sich aber mit einer kurzen Überbrückung korrigieren lässt.
Sollte der Nachbau mal wieder gut ausgehen und Sens78 die Machbarkeit bestätigen so würde ich ggfs. noch ein paar Platine nachlegen können.
Unter Umständen ergeben sich beim Nachbau noch ein paar Verbesserungen.

Falls Interesse besteht dann einfach im weiteren Verlauf hier mal nachfragen, evtl. können wir ja ohne Zwang noch ein paar technikbegeisterte rekrutieren.

Baudokumente sind vorhanden, wenn man sich strikt daran hält sollte es klappen. Alles außerhalb der Platine könnt Ihr Eurer Vorstellungskraft überlassen.

so anbei mal die ersten Bilder, aber habt Geduld auch wenn es klein aussieht sowas kann dauern...
Dateianhänge
platinen.JPG
Olaf Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 565
Registriert: Di 25. Mär 2014, 10:20

Information

Beitragvon sens78 » Di 21. Apr 2015, 19:43

:willkommen:

Die Platine schaut gut aus,habe mir die zukünftige Schaltung angesehen da kann man viel machen,freue mich das ich da mit machen darf. :thanks
Detektor kaputt?
Hier wird dir Geholfen!
https://sites.google.com./site/detektorreparatur/
sens78 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 656
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 00:40
Wohnort: PZ: 2 6 X X X
Metallsonde: Xpointer DIYSurfPI SebenDT

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Selbstbau/Umbau/Reparatur/Fehlerbehebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast