Weltklasse! EuroTek (LTE) mit ordentlicher Leitwertanzeige für unter 200 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

Griff für Teleskopgestänge

Erfahrungsaustausch für den Selbstbau und Umbau von Ortungstechnik. Reparatur und Fehlerbehebung.

Beitragvon Masi » Mo 9. Okt 2017, 08:53

Hat hier jemand ne Idee für einen Griff für mein Teleskopgestänge, hab selbst schon an einen Bohrmaschinengriff gedacht, hab aber keinen passenden gefunden 28mm Durchmesser hat das Carbon Rohr und der Griff sollte gerade oder leicht schräg nach vorne sein. Bilder vom Gestänge folgen.
Masi Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 19:09

Information


Beitragvon Ebinger1 » Di 10. Okt 2017, 02:59

Schau doch Mal nach Lenkerhörnchen im Mountenbikebereich... :gruebel:
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8183
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Olaf » Fr 13. Okt 2017, 11:09

Lenkerhörnchen sind ungeeignet, iD ist oft für 22mm ausgelegt

Nimm eine Anbohrschelle für Kaltwassrerrohre,
Suchhilfe: benötigter Rohrdurchmesser * 3/4 Zoll Anschlussgewinge
Die Öffnung bei Anschlussgewinde kannst du aufbohren (Forstnerbohrer 25mm) und setzt dort ein 25mm Pe Rohr Stock ein
Bigen kannst du das Griffteil indem du es erwärmst, dann den benötigten Winkel biegen und schnell unter kalt Wasser damit es so bleibt

viel Spaß beim basteln
Olaf Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 498
Registriert: Di 25. Mär 2014, 10:20

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon heinrich » Sa 14. Okt 2017, 07:40

Ich habe den griff aus Alu geschweißt würde es immer wieder so machen
Hinweis: Bilder und Dateianhänge können nur die registrierten Mitglieder dieses Forums ansehen. Bitte jetzt anmelden!
heinrich Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 228
Registriert: Do 14. Nov 2013, 19:58
Metallsonde: EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Selbstbau/Umbau/Reparatur/Fehlerbehebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast