ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie müssen 25 Beiträge geschrieben haben um den vollen Zugang zu allen Forenbereichen zu erhalten.
Außerdem reduzieren sich dann die Werbeeinblendungen.
Viel Freude und Erfolg hier im Forum!

Politik: Was ist da los?

Alles was nicht in die anderen Rubriken passt.

Beitragvon The_Duke » Do 15. Feb 2018, 16:30

Iceman1 hat geschrieben:Es geht nicht, dass eine ehemalige Familienministerin jetzt Verteidigungsministerin ist und rein gar nicht vom Fach versteht. Dies führt fachlich ins Nichts, ist lächerlich und keinesfalls zweckdienlich. Kompetente Minister könnten auch parteilos sein.


Genau so ist es!
Es sieht ganz so aus, also könnte jeder Depp irgendein Ministeramt übernehmen,
da man dafür ja scheinbar keine fachliche Qualifikation bzw. Kompetenz benötigt.
Zu meiner Dienstzeit hieß der Verteidigungsminister Manfred Wörner und war Oberstleutnant d. R. in der Luftwaffe.
Das war ein Mann, mit dem man sich als Soldat identifizieren konnte und nicht so ein blondes
Etwas, welches unterm Stahlhelm aussieht, wie ein unterernährtes Ninja-Turtle.

Gruß
Norbert
The_Duke Offline

Benutzeravatar
Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:59

Information

Vorherige


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast