ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Hier klicken und informieren:
>>> Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2023) <<<

Garrett ACE 250 oder Discovery 3300

Allgemeines zu Metalldetektoren. Für markenspezifische Diskussionen bitte die Unterforen nutzen.

Beitragvon Wallenstein » Di 20. Mär 2012, 17:37

Folgende Mail erhielt ich kürzlich. Da ich zum ACE nichts sagen kann stelle ich sie hier ins Forum:

Hallo,

ich bin seit einiger Zeit von der Schatzsuche fasziniert und will ein eigenes Gerät anzuschaffen (so um die 300 Euro).
Nach länger Suche fiel die engere Auswahl auf:

1) Discovery 3300
2) Garrett ACE 250

Ich habe vor auf Wiesen, Äcker und im Wald zu suchen. Strand gibt es bei mir nicht, vielleicht nur im Urlaub.

Welches ist besser? Zu welchem Gerät würdet Ihr mir raten?

Liebe Grüße

xxx
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4087
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon Garret250 » Di 30. Jul 2013, 23:22

Hi,ich benutze den Garrett 250 und möchte auf den Discovery umsteigen,weil dieser den Leitwert anzeigt und das macht die Sache einfacher
Garret250 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 30. Jul 2013, 15:26
Metallsonde: Garret ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon NoName » Mi 31. Jul 2013, 17:46

Vielleicht solltest Du Dir mal den EuroTek PRO ansehen .

NoName
NoName Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 84
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 15:58

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wallenstein » Mi 31. Jul 2013, 18:16

Garret250 hat geschrieben:Hi,ich benutze den Garrett 250 und möchte auf den Discovery umsteigen,weil dieser den Leitwert anzeigt und das macht die Sache einfacher


Ja, dass kann man im Prinzip machen, aber auch mit dem Garrett 250 macht man Funde. Auch wenn gewissen Händler im DF den Garrett ACE "schlechtgetestet" haben, so würde ich darauf nicht all zu viel geben. Die Leitwertanzeige beim Discovery ist sicher in gewissen Momenten ein Vorteil, aber letztendlich muss man sich an Signalverhalten des Detektors gewöhnen und da erfordert ein Gerätewechsel immer auch eine Phase des "Neulernens".



Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4087
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Ebinger1 » Mi 31. Jul 2013, 21:53

Ich kenne kenne beide Geräte nur oberflächlich.

Was mich aber auf jeden Fall alleine schon dazu bewegen würde den Discovery 3300 anzuschaffen ist die viiiiel schnellere Reaktionsgeschwindigkeit.

Der Discovery zeigt das Signal des georteten Fundes ohne merkliche Verzögerung an. :thumbup
Der ACE ist da merklich langsamer. Das macht die Suche mit dem ACE schon etwas schwieriger... :thumbdown
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Garret250 » Mi 31. Jul 2013, 22:01

oder vielleicht den Eurotec Pro ?
Garret250 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 30. Jul 2013, 15:26
Metallsonde: Garret ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon truxta » Do 1. Aug 2013, 12:25

Mein Tipp, schaff dir gleich etwas gescheites an bevor du später davon enttäuscht bist.
Habe mir vor 2 Wochen den ACE 250 geholt und war frustriert drüber, wenn neber mir jemand etwas findet welches auf dem Gerät nicht mal angezeigt war ist das schon bitter.

Habe mir jetzt den Teknetics G2 geholt der soll richtig gut sein ;)
truxta Offline


 

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Garret250 » So 22. Sep 2013, 09:57

Hallo,heute die Ausbeute von 4 Stunden suchen
Garret250 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 30. Jul 2013, 15:26
Metallsonde: Garret ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wallenstein » So 22. Sep 2013, 10:20

Hi, bitte sei so nett und nimm ein Bildbearbeitungsprogramm und übermale damit das Hakenkreuz. Es besteht immer die Gefahr, dass sonst jemand Stress macht, da das Zeigen von Nazisymbolen in Deutschland nicht gerne gesehen wird.
Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4087
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!


Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Nächste


  • Information

Zurück zu Allgemeine Diskussionen zu Metalldetektoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast