Weltklasse! EuroTek (LTE) mit ordentlicher Leitwertanzeige für unter 200 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie möchten einen Metalldetektor kaufen?
Hier Test- und Erfahrungsberichte lesen:
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Smartphone als Detektor

Allgemeines zu Metalldetektoren. Für markenspezifische Diskussionen bitte die Unterforen nutzen.

Beitragvon Fuchs » Mi 14. Feb 2018, 22:14

Jetzt versteh ich auch, warum beim Schloss Neuschwanstein sämtliche Japaner mit Selfi Stick lustwandeln: in Wahrheit sind sie auf der Suche nach König Ludwig`s verschwundenen Kronjuwelen :idea:
Fuchs Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 21:57
Metallsonde: Whites MX5

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon jochene » Di 20. Feb 2018, 21:35

Beim Smartphone nutze ich nur die Nacktscanner App. Die funktioniert einwandfrei. :thanks
jochene Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 09:52

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Fuchs » Do 8. Mär 2018, 21:57

Also, hab`s probiert. Kurz gesagt: es funktioniert mit keiner App. Es gibt zwar einen Ausschlag auf der Skala, dazu darf das Metall (Münze) aber nicht weiter als eine Handbreit unter dem Smartphone sein. All zu viel wird man also nicht finden.
Fuchs Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 21:57
Metallsonde: Whites MX5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Olaf » Fr 9. Mär 2018, 10:25

es wird derzeit in einem selbstbauforum an einen Detektor gearbeit der so ähnlich funzt wie der deus
aber nicht vlf sondern pi

als bedienteil mutzt man das Smartphone, der Detektor selber besteht aus einer platine und der Suchspule, beides kann ein einem Stück verbaut werden
Kommunikation via Bluetooth

die app ist schon verfügbar im appstore, der Prototyp funzt auch
erste platinen zum nachauen werden bald gefertigt
Olaf Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 577
Registriert: Di 25. Mär 2014, 10:20

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon kenallen » Do 25. Jun 2020, 10:40

es scheint mir, dass es ein Smartphone nicht als Metalldetektor verwenden kann. Das ist Unsinn. :?
kenallen Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 25. Jun 2020, 10:35
Wohnort: Luxemburg

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon uteschreiner5 » Fr 26. Jun 2020, 12:03

Hallo! Ich wurde interessiert und fragte Google :bash :) Ja, solche Anwendungen gibt es bereits im AppStore und einige von ihnen sind sogar kostenlos: i Metalldetektor, Metalldetektor & Magnetometer, Metalldetektor. Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass es funktioniert! Obwohl sich niemand die Mühe macht, diese Anwendungen herunterzuladen und zu versuchen, sie selbst zu testen. Ich denke ich mache es :)
uteschreiner5 Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 26. Jun 2020, 11:45
Wohnort: Zürich, Schweiz

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Vorherige


  • Information

Zurück zu Allgemeine Diskussionen zu Metalldetektoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste