ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Hallo aus Transdanubien!

Neue Forenmitglieder werden gebeten sich hier kurz vorzustellen.

Beitragvon Lannes22 » Do 8. Mär 2018, 15:46

Hallo an alle zusammen! :jump:

Habe vor kurzem wieder mit dem sondeln begonnen, und bevor bei uns in der Gegend noch mehr verbaut wird, und einfach alles zubetoniert wird, möchte ich diesen
Sommer öfters mehr raus in die Natur gehen, und auf den Feldern und Wiesen wieder sondeln gehen,

Vielleicht gibt es ja ein paar Gleichgesinnte, die die selben Interessen verfolgen, und eventuell die eine oder andere Tour gemeinsam unternehmen möchten, und den
Tag dann beim gemütlichen zusammensitzen, mit ein paar Bieren ausklingen lassen möchten?
,
Wohne in Wien, Transdanubien, Ausrüstung C-SCOPE CS2MX, bin Geschichtlich sehr bewandert, hauptsächlich Mittelalter und Napoleonische Kriege, bevorzugt Wald,
Wiesen, Äcker.

Vielleicht meldet sich ja mal jemand, also hoffentlich bis bald!

Lg Hans
Lannes22 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 8. Mär 2018, 15:16
Wohnort: Wien
Metallsonde: C-Scope CS2MX

Information

Beitragvon 8hunter » Fr 9. Mär 2018, 00:33

lg nach Österreich und :willkommen:
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2103
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Euronenjäger » Sa 10. Mär 2018, 01:20

:willkommen:

Allzeit gut Fund
Euronenjäger Offline


Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1265
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 22:02
Metallsonde: Teknetics Gamma 6000

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hans_Marder » Sa 10. Mär 2018, 13:09

Transdanubien hoert sich irgendwie nach Drakula und Vampieren an :lol:
:willkommen:
Hans_Marder Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 295
Registriert: So 6. Aug 2017, 01:33
Wohnort: Taunus
Metallsonde: Minelab X Terra 305

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Neuvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste