ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie möchten einen Metalldetektor kaufen?
Hier Test- und Erfahrungsberichte lesen:
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Nokta Simplex Metalldetektor

Diskussionen und Infos rund um Nokta und Makro Metalldetektoren.

Beitragvon Metallsonde.com » Di 10. Sep 2019, 16:00

Der Simplex+ ist das neueste Einsteiger-Modell aus dem Hause Nokta. Verschiedene Tonhöhnen zeigen dem Anwender an um welche Art von Metall es sich handeln könnte. Eisen wird als tiefen Ton und Bunt- und Edelmetall mit höheren Tönen ausgegeben. Gleichzeitig hat der Metalldetektor eine digitale Leitwertanzeige mit einem Leitwertebereich von 1 bis 99. Durch den Zahlenwert kann man direkt erkennen um welche Art von Metall oder Objekt es sich handelt. Die Nummern 0 bis 15 stehen für Eisen, Nummer 50 für Gold und Nummer 65 für eine Euro-Münze usw.

Der Simplex kann mit seinem Diskriminator unerwünschte Metalle / Objekte auf Wunsch auch ausfiltern. Diese Funktion wird häufig verwendet um kleine Eisenteile wie Nägel von vorne herein ausschließen. Eine Notch-Funktion bietet zusätzlich die Möglichkeit ganz bestimmte Leitwertbereiche ausfiltern. Die Menüführung erfolgt mittels Symbolen und ist daher sprachenunabhängig.

Er hat neben Audiotönen und Objekt-ID auf dem Display auch eine Vibrationsfunktion. Vibration ist ideal für die Erkennung unter Wasser. Das dreieckige Teleskopgestänge lässt sich auf 76cm zusammenschieben. Ideal für die Suche bei Nacht ist die Display- und Tasten-Hintergrundbeleuchtung. Der Detektor hat einen internen Speicher und behält auch beim Ein- und Ausschalten die letzten Einstellungen bei. Der Akku des Detektors wird mit dem mitgelieferten Ladegerät aufgeladen. Mit einer Akkuladung kann man bis zu 15 Stunden suchen.

Der Simplex ist updatefähig. Sobald die Entwickler ein neues Update (Firmware) herausbringen, kann man es online per USB-Anschluss auf den Metalldetektor installieren.




Den Simplex gibt es auch mit einem Funkkopfhörer:

Metallsonde.com Offline

Benutzeravatar
Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 23:21

Information

Den Nokta Simplex Metalldetektor kauft man natürlich im Simplex-Shop! Wo sonst?


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Nokta|Makro Metalldetektorforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast