ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

mann von jaeger erschossen

Hier könnt ihr alles posten was euch während der Schatzsuche begegnet. Tiere, schöne Landschaften, Kurioses etc.

Beitragvon devaiting » So 13. Sep 2015, 21:37

Neulich noch im Wald gewesen und ein paar Jäger aufm Hochstand gesehen. Mein erster Gedanke war: "Oje, hoffentlich erkennen die mich!". Ein Tag später diese Schlagzeile. Schon manchmal bitter.
Von wegen Angst vor Wölfen ... meine größte Angst galt schon immer dem Jäger, der mit 2 Promille aufm Schießstand sitzt und "Wild" sieht. Ich kenne so manch alte Jäger, die ein Alkoholproblem haben ...
devaiting Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 330
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 19:49
Metallsonde: [AKA Berkut 5 6 Zoll x 10 Zoll 14kHz DD 9 5x12 5 7kHz DD] [EuroTek PRO LTE 8 Zoll 7 8 kHz konzetrisch NEL Sharpshooter 9 5 Zoll x 5 5 Zoll DD] [Deteknix Xpointer]

Information

Beitragvon Hr.Kaleu » Mo 14. Sep 2015, 11:39

Darum halte ich z.b. von Tarn-Klamotten beim sondeln nicht sonderlich viel, kann nämlich genau das Gegenteil bewirken wenn man nicht richtig erkannt wird!
Hr.Kaleu Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 3331
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 15:59

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon olymp1 » Mo 14. Sep 2015, 18:29

Ich war mal im Wald Pilzesammeln, in einem Wakldstück, das rechteckig von
Wegen umgeben ist. Relativ blickdicht. Weit und breit keine Sau.

Ich gehe dar rein, suche Pilze, gehe in etwa gerade durch das "Rechteck", und sehe
und höre am vor mir liegenden Weg ca. 10 Jäger, Einer hat sogar in meine Richtung gepinkelt,
weil er mich nicht gesehen hat. Aber die Waffen haben in meine Laufrichtung gezeigt, war also
nicht so schlimm. Kleines Schwätzchen gehalten, es war Treibjagd, viel Erfolg gewünscht, usw.

Ich bin dann auf Wegen wieder zurück gelaufen, und gucke in den Weg hinein, wo ich
anfangs reingegangen bin.

Auf dem Weg, 6 Jäger, mit ca. 20m Abstand, Waffen in die Richtung, in die ich anfangs
gegangen bin, also in meinen Rücken !!
Die müssen sich aufgereiht haben, als ich ungefähr in der Mitte des Rechtecks war.....

:shock: :shock:
https://www.youtube.com/watch?v=dV2X6ps46VQ

MERKEL MUSS WEG !
Hilf mit, das Regime abzuwählen, welches sein Volk ignoriert, manipuliert und
beschädigt !
olymp1 Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 14. Jul 2015, 21:39

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Osageman » Sa 19. Dez 2015, 15:07

Hmm....Jäger werden bei einer Jagd "angestellt" d.h.sie bekommen einen Platz zugewiesen.Die Waffen sind geknickt bzw.gesichert und unterladen.....also keine Sorge.Und wegen Alkohol (Schüsseltrieb)die Zeiten haben sich gewaltig geändert,schwarze Schafe gibts überall und die alten uneinsichtigen werden auch weniger.
Osageman Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 56
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 22:52
Wohnort:
Metallsonde: EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Vorherige


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Tiere und Landschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast