ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

Grenzstein oder Druidenstein?

Hier könnt ihr alles posten was euch während der Schatzsuche begegnet. Tiere, schöne Landschaften, Kurioses etc.

Beitragvon Sondelgundel » Mo 13. Jun 2016, 07:57

Hallo Leute,

gestern seit langem mal wieder mit der Sondel unterwegs gewesen, einige Metallfunde wie alter Nagel u Spaltkeil, aber unterwegs auf diesen Stein gestossen.
Steht oberhalb eines kleinen Bachlaufes und war mit Moos überzogen. Nachdem wir das Moos entfernt hatten kam dies zum Vorschein.
Was haltet ihr davon, Grenzstein oder Druidenstein?
Dateianhänge
20160612_175951.jpg
Zuletzt geändert von Sondelgundel am Mo 13. Jun 2016, 09:00, insgesamt 2-mal geändert.
Sondelgundel Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 32
Registriert: So 18. Okt 2015, 10:25

Information

Beitragvon G.Buchner » Mo 13. Jun 2016, 08:18

Das müsste ein Grenzstein sein. Auf alle Fälle dort lassen. Und wieder anfüllen.
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2013
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Sondelgundel » Mo 13. Jun 2016, 08:31

Danke für die Antwort, haben sofort wieder aufgefüllt.
Dachte zuerst auch es müsste ein Grenzstein sein, aber oben links ist deutlich eine Einkerbung sichtbar die wie eine Hand ausschaut.
Unweit dieser Stelle befinden sich noch mehrere größere u kleinere Steine.
Dateianhänge
20160612_175917.jpg
Sondelgundel Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 32
Registriert: So 18. Okt 2015, 10:25

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon G.Buchner » Mo 13. Jun 2016, 08:51

Der Stein hat Abplatzungen, ist also nicht vollständig.
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2013
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Sondelgundel » Mo 13. Jun 2016, 08:58

Das sieht aber sehr nach einer gewollten Gravur aus, oder? Für eine Abplatzung schaut es zu akkurat aus finde ich.
Sondelgundel Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 32
Registriert: So 18. Okt 2015, 10:25

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon G.Buchner » Mo 13. Jun 2016, 09:53

Da scheint jemand nachgeholfen haben.
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2013
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Sondelgundel » Mo 13. Jun 2016, 10:34

Keine Ahnung, werde mich nach einem Ortskundigen Heimatforscher umhören u ihm die Stelle zeigen, sind auch einige Steinanhäufungen nahe der Stelle die eventuell Hügelgräber vermuten lassen.
Sondelgundel Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 32
Registriert: So 18. Okt 2015, 10:25

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon DDstudent » Mo 13. Jun 2016, 11:10

Welcher Druide sollte denn so akkurat die Schrift ausgemeiselt haben?
DDstudent Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 358
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 19:01
Metallsonde: Seben Deeeeeeep Target

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Sondelgundel » Mo 13. Jun 2016, 12:04

Der Ausmeisel-Druide vermutlich :ironie

Quatsch beiseite, deshalb hab ich ja hier gepostet um ernstgemeinte Antworten zu erhalten.
Sondelgundel Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 32
Registriert: So 18. Okt 2015, 10:25

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon G.Buchner » Mo 13. Jun 2016, 13:42

Wenn ich dich richtig verstehe meinst du die ausgebrochene Stelle, die wie eine Hand aussieht und nicht die Beschriftung auf dem Grenzstein.
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2013
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Nächste


  • Information

Zurück zu Tiere und Landschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast