ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie müssen 25 Beiträge geschrieben haben um den vollen Zugang zu allen Forenbereichen zu erhalten.
Außerdem reduzieren sich dann die Werbeeinblendungen.
Viel Freude und Erfolg hier im Forum!

Golden Mask 5 Fehlsignale

Diskussionen und Infos rund um Golden Mask Metalldetektoren.

Beitragvon Dalmat » Di 10. Okt 2017, 22:42

mdstr hat geschrieben:
Ich habe soeben mal einige meiner Funde im Lufttest detektiert, da ich wissen wollte, wie diese im Display angezeigt werden.
Probleme hatte ich bei meinem dicken Silber-5-Mark-Stück, welches kaum angezeigt wurde, erst als ich es ganz dicht an die Spule hielt, wurde mir ein leichter Ausschlag bei Silber angezeigt, doch gleichzeitig auch bei Iron.
In den gleichen Eistellungen(8KHZ, laut Anleitung für größere, tieferliegende Metallteile) kam eine kleine 5-Reichspfennig-Münze super sauber, bei weitaus mehr Entfernung zur Spule rein.
Auch auf 18KHZ kommt diese dicke Silbermünze kaum rein und wird als Iron angezeigt.
Ich kapier's nicht.... :gruebel:


Komisch... Ich hab da keinen Vergleich an meinem Gerät weil ich von der ersten Minute an auf 18Khz laufe und noch nie auf 8KHz gewechselt habe. Bei mir wurden aber bis jetzt eigentlich immer korrekte Leitwerte angezeigt wenn ich Münzen ausgebuddelt hab. Ich hab auch schon ein 5-Mark Stück damit gebuddelt, weiß aber nicht mehr welcher Leitwert da angezeigt wurde, is schon bissl her. Mir sind bis jetzt noch keine großen Fehldeutungen des Detektors aufgefallen, allerdings buddel ich auch unter 45 bzw. 40 nichts, wenn also Münzen bei mir als Eisen im Boden angezeigt wurden hab ich es nich mfitbekommen weil ich die Signale ja nicht grabe :D

Aber wenn ich so nach dem Ausgraben die Münzen nochmal über die Spule geschwungen hab zum Überprüfen dann wurden die Werte auf jeden Fall sauber und im jeweils richtigen Bereich angezeigt.


Blöd nur das kleines Silber und altes/antikes feines Gold unter LW 45-40 rein kommen :?

Gruß Dalmat
Egal wie traurig Du bist,auf der Spule blinkt immer ein Licht für Dich.Ausser die Spule ist leer,dann nicht.
Dalmat Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1675
Registriert: So 1. Apr 2012, 23:40
Metallsonde: XPGMP+XPDEUS+Garrett PP+Tripdigger

Information


Beitragvon mdstr » Mi 11. Okt 2017, 18:58

deswegen habe ich ja auch 40-45 geschrieben, je nach Signal. also konstante 38er Signale würde ich bspw nicht buddeln, habe ich anfangs noch gemacht, aber jedes mal Folie und dass Gold unter 40 reinkommt beim GM hab ich bis jetzt auch noch nirgends gesehen. wenn ich Sachen zwischen 40 und 45 noch grabe bin ich mir recht sicher dass es reicht für kleine goldsachen.
mdstr Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 18:13
Metallsonde: Golden Mask GM5+ mit SEF Detech 10x12 Coil ][ Garrett AT Max mit NEL Hunter 8.5x12.5 Coil

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Strohhalm6 » Mi 11. Okt 2017, 20:33

Der GM5 hat doch keine Leitwertanzeige oder hab ich was verpasst?
Strohhalm6 Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 87
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 21:17
Metallsonde: EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Steffen » Mi 11. Okt 2017, 23:28

Strohhalm6 hat geschrieben:Der GM5 hat doch keine Leitwertanzeige oder hab ich was verpasst?


De GM 5 Plus hat eine Leitwert Anzeige. Der GM 5 hat keine nur die Leiste wo angezeigt wird um was es sich für Material handelt.
Wie oft geschrieben der GM 5 Plus liefert auch nicht mehr Funde wie der GM 5. Ich konnte beide Geräte vergleichen über Stunden.
Ich hab sogar mit meinen stink Normalo GM 5 eine hochkant liegende Silber Münze gefunden welchen der GM 5 Plus übersah. ( im Power Modi :lol: )
Meinen GM 5 ist schon verkauft Kumpel bekommt ihn ab nächsten Montag mit 3 Spulen zum fairen Preis.
Keine Sorge ich bleib bei GM :mrgreen: In der nächsten Zeit werden noch mehr GM Clone auf den Markt kommen.
Wer genug Geld hat kann sich seine GM 5 nach seinen Wünschen anfertigen lassen. Ich sah in Russland einen GM 5 Clone der hatte Pinpoint Funktion.
Ja GM ist wie RTL beide würde die eigene Oma zu Geld machen. Wenn ich nicht so zufrieden wäre mit Joachim Schwarz und mein GM 5 nix finden würde hätte ich wohl was anderes.
Warten wir mal ab was die Zukunft bringt.
Nicht jeder, der sondelt ist ein Raubgräber, es gibt auch andere Gründe.
Solche pauschalen Verdächtigungn sind überflüssig und einem Rechtstaat nicht würdig.
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1151
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Teknetiks G2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon mdstr » Do 12. Okt 2017, 21:56

ich denke auch sobald der GM6 in Deutschland draußen ist werde ich meinen AT Max inkl. NEL Hunter Spule verkloppen und dafür den GM6 holen
mdstr Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 18:13
Metallsonde: Golden Mask GM5+ mit SEF Detech 10x12 Coil ][ Garrett AT Max mit NEL Hunter 8.5x12.5 Coil

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Steffen » Fr 13. Okt 2017, 00:19

Wenn er kommen sollte dann sicher nicht billig.
Aber so wie ich die Bulgaren nun langsam kenne erwarte ich nicht viel von dem GM 6.
Ich lass mich aber gern überzeugen. Was mich an GM stört ist das es weltweit Leute gibt die sich einen Clone Detektor von GM
anfertigen lassen können und diese heute schon mehr Features haben wie der normale GM 5 plus. Warum soll ich noch einen GM 6 oder GM 5 Plus kaufen wenn
ein andere Detektor ( auf Wunsch von GM erschaffen ) billiger ist und das selbe leistet wie der 5 plus oder 6.
Mir tun nur die Händler leid die den original GM vermarkten und zum Erfolg von GM beigetragen haben.
Nicht jeder, der sondelt ist ein Raubgräber, es gibt auch andere Gründe.
Solche pauschalen Verdächtigungn sind überflüssig und einem Rechtstaat nicht würdig.
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1151
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Teknetiks G2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon mdstr » Sa 14. Okt 2017, 00:46

Keine Ahnung, kenne mich mit Nachbauten kein Stück aus, würde aber trotzdem generell immer auf das Original zurückgreifen auch wenn es etwas teurer sein mag.

Werde meinen AT Max aber nun definitiv doch behalten! Als ich heute wieder mal mit dem GM auf nem trockenen Acker unterwegs war gingen mir recht schnell die ganzen Fehlsignale auf den Keks, immer wenn ich beim Schwenken gegen nen dicken Lehmklumpen gekommen bin o.ä. Dann hab ich mir gedacht ich könnt den AT Max doch der Umstände halber einfach mal mit der neuen NEL Spule testen, also ab zum Auto, Detektor getauscht und los mit dem Max. Was soll ich sagen? Hab nach bissl rumprobieren top Settings für mich gefunden und bin seit dem Lauf mit dem AT Max heute morgen hellauf begeistert :thumbup Hat zwar recht lang gedauert aber immerhin versteh ich nun auch warum die Leute alle so begeistert von dem Teil sind :D
mdstr Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 18:13
Metallsonde: Golden Mask GM5+ mit SEF Detech 10x12 Coil ][ Garrett AT Max mit NEL Hunter 8.5x12.5 Coil

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Vorherige


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Golden Mask Metalldetektorforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast