ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie möchten einen Metalldetektor kaufen?
Hier Test- und Erfahrungsberichte lesen:
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Münzgoblin sucht Münzsauger ;-)

Deine Fragen zum Kauf einer geeigneten Metallsonde.

Beitragvon münzgoblin » Sa 28. Sep 2019, 10:45

Hallo zusammen :)

ich bin recht neu in dem Bereich hab zwar jede Menge gelesen und sehr viel theoretisches Wissen angeeignet, aber bei manchen Sachen möchte man sich dann doch nochmal absichern.

Daher hoffe ich auf eure Unterstützung bei der "Detektorensuche".
Mein Budget liegt bei max. 1000 EUR, idealerweise natürlich weniger ;-)

Ich suche primär Münzen und Antikes aber primär Münzen. Siehe Nickname ;-)
Als Suchgebiet kommt Wald, Acker ggfl. Wasser in Frage.

Was ich mir wünschen würde:

- leichte Handhabung
- All Terain
- Leitwertanzeige
- optional: kabellos (insbesondere Kopfhörer)
- Spule mind. wasserdicht was ja i.d.R. normal ist.

Das Gerät sollte halt anfängerfreundlich sein, aber zugleich bei mehr Erfahrung auch evtl. weitere "Einstellspielereien" bieten.

MD welche ich im Kopf hatte auch wegen dem Frequenz Bereich.

- Garrett AT Pro
- Vista Smart+ (hier fehlt mir persönlich die Leitwertanzeige, soll aber ein gutes Gerät sein (?!)
- Fisher F44 (wohl eher für Militia geeignet)

Was ist den mit den recht neuen "Geräten" bzw. eher unbekannten?

-Nokta/Makro
-Rutus
-Deeptech
-Quest

Vielen Dank für eure Tipps :)


Für eure Hilfe bin ich sehr dankbar ;-)
münzgoblin Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 10:27
Metallsonde: -

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon Moritz11 » So 29. Sep 2019, 09:21

Minelab hast vergessen, da machst nix falsch
Moritz11 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 16:24
Metallsonde: Minelab Equinox 600 + Fisher F22 mit Cors Scout Spule

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hans_Marder » So 29. Sep 2019, 18:41

ORX?
Hans_Marder Online


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 594
Registriert: So 6. Aug 2017, 01:33
Wohnort: Taunus
Metallsonde: Minelab X Terra 305

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon colibri123 » Mo 30. Sep 2019, 09:27

von den oben genannten ist der Anfibio (nokta ) der leistungsstärkste ! Zudem ist er wasserdicht und hat Funkkopfhörer.
colibri123 Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 20. Feb 2018, 15:38
Metallsonde: Gold Catcher

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Sinuhe20 » Di 1. Okt 2019, 16:30

Der Makro Racer 2 ist als Münzsauger bekannt.
Sinuhe20 Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 120
Registriert: Do 30. Jul 2015, 12:57

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Camino » Di 1. Okt 2019, 19:13

Sinuhe20 hat geschrieben:Der Makro Racer 2 ist als Münzsauger bekannt.

Kann ich nur bestätigen :thumbup
Camino Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 232
Registriert: Do 28. Sep 2017, 19:56
Metallsonde: XP ADX 150 Pro Macro Racer2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Latricia » Mi 2. Okt 2019, 06:50

Stimmt, er (Camino) kann sich auf dem Feld meist vor kleinen Silberlingen nicht retten :jump:
Latricia Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 508
Registriert: So 20. Aug 2017, 20:13
Metallsonde: XP ADX 150 Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hertox » Do 3. Okt 2019, 09:07

Hi, ich selber bin erst seid einem Jahr im Besitz der NFG. (Nachforschungsgenehmigung).
Und habe mit dem LTE Pro angefangen.
War auch sehr zufrieden.
Vor einer Woche habe ich mir den Teknetics G2 PLUS gekauft. Ich bin gestern mal meine Hauswiese abgelaufen, die ich schon oft abgesucht habe, und 3 Münzen gefunden. 1822, 1970, und 1922.
Ich bin sehr zufrieden bis jetzt.
Habe die Cors druff gemacht.

Funkt Kopfhörer kann man da auch nutzen. Mit universalen set.
Hertox Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 19:54
Wohnort: Westerwald
Metallsonde: Teknetics Eurotek Lte Pro Teknetics G2 Plus

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon 8hunter » Do 10. Okt 2019, 02:27

:gruebel:

Münzsauger oder -finder sind alle Detektoren...


wenn du überwiegend nach Münzen im Wald + Acker suchen möchtest, empfehle ich...

aufs Gewicht und den Kabelsalat zu achten..
irgendwas zwischen 10 und 15Khz zu wählen..

und nen wirklich sehr guten Eisenfilter sollte die Kiste haben, schließlich geht es bei der Münzsuche ja nach Metallunterscheidung...

...jeder Detektor, der mit eingeschalteter Iron mask ne Cent-Münze (Eisen mit Kupferbeschichtung) anzeigt.... :mrgreen: ...

...der taugt nix ;)

:gruebel:

ansonsten musste nur noch ordentlich schwenken können... :popcorn:

was auch wichtig ist... :)

viel Erfolg bei der richtigen Wahl...


:winken:
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2163
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information
Schatzsuche in einem alten Hohlweg


Zurück zu Kaufberatung für Hobbyeinsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste