Weltklasse! EuroTek (LTE) mit ordentlicher Leitwertanzeige für unter 200 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie möchten einen Metalldetektor kaufen?
Hier Test- und Erfahrungsberichte lesen:
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Römische Fibel...welche?

Moderator: DHS

Beitragvon Camino » So 3. Nov 2019, 20:00

Hi

da findet man über 2 Jahre keine römische Fibel auf seinen Genehmigungen :gruebel:
und dann beim Ausschachten für die Garage vorm eigenen Haus plötzlich kommt sie OHNE Detektor zum Vorschein :D

Sie scheint versilbert zu sein.
Kann jemand sagen um welche Fibelart es sich handelt und wie alt sie ist?

Danke
Camino
Dateianhänge
20191103_184935.jpg
20191103_184952.jpg
20191103_185011.jpg
20191103_185033.jpg
Camino Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 236
Registriert: Do 28. Sep 2017, 19:56
Metallsonde: XP ADX 150 Pro Macro Racer2

Information


Beitragvon Gobbel-Bob » So 3. Nov 2019, 20:05

Ich brauch auch ne Garage... :gruebel:
WAHNSINN! :jump:
...memento mori
Gobbel-Bob Offline

Benutzeravatar
Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 77
Registriert: So 7. Apr 2019, 17:12
Wohnort: Limburg-Weilburg
Metallsonde: Metallplatte im Knie

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hans_Marder » So 3. Nov 2019, 21:11

Hammerteil!!! Meiner Meinung nach Kniefiebel.. :thumbup Für diese Fibeln galt ein Verwendungszeitraum von der Mitte des 2. bis in das erste Drittel des 3. Jhs. Seit neuem nimmt man jedoch, für die Kniefibeln mit halbrunder Kopfplatte, eine Gebrauchszeit bis in das späte 3. Jh. an. [2]
https://mittelalter.fandom.com/de/wiki/Kniefibel
Hans_Marder Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 600
Registriert: So 6. Aug 2017, 01:33
Wohnort: Taunus
Metallsonde: Minelab X Terra 305

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Camino » So 3. Nov 2019, 22:10

Danke für die schnelle Bestimmung
Mal sehen was noch alles zum Vorschein kommt, wenn ich die Bodenplatte ausschachte. Kann ja leider nicht mit der Sonde drüber, da Stromleitungen ein sondeln unmöglich machen.

Gruß
Camino
Camino Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 236
Registriert: Do 28. Sep 2017, 19:56
Metallsonde: XP ADX 150 Pro Macro Racer2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hans_Marder » Mo 4. Nov 2019, 01:02

Gib mal Koordinaten durch ich helfe :ironie echt wuensch Dir noch grossartige Funde wie diesen!!!!!!! Keine Patina, was fuer ein Material ist das denn? Halt mal untern Detektor
Hans_Marder Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 600
Registriert: So 6. Aug 2017, 01:33
Wohnort: Taunus
Metallsonde: Minelab X Terra 305

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Camino » Mo 4. Nov 2019, 08:27

Hab sie ja schon gereinigt sie lag unter einem Nussbaum den ich entfernen musste war eher schwarzgrün dreckig als ob es Silber wäre
Dateianhänge
20191104_072905.jpg
Camino Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 236
Registriert: Do 28. Sep 2017, 19:56
Metallsonde: XP ADX 150 Pro Macro Racer2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hans_Marder » Mo 4. Nov 2019, 23:39

Mal ernsthaft, schoen durchsieben die Erde wer weiss was da noch so liegt!!
Hans_Marder Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 600
Registriert: So 6. Aug 2017, 01:33
Wohnort: Taunus
Metallsonde: Minelab X Terra 305

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Camino » Mi 6. Nov 2019, 15:43

Hans_Marder hat geschrieben:Mal ernsthaft, schoen durchsieben die Erde wer weiss was da noch so liegt!!


Hab ja schon bestimmt 20-30 fuhren Erde weggefahren in die Erddeponie nur gut das wir da in den Wintermonaten wieder alles absondeln :ironie
Mal sehen was wir da wieder alles finden

Gruß Camino
Camino Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 236
Registriert: Do 28. Sep 2017, 19:56
Metallsonde: XP ADX 150 Pro Macro Racer2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Bodenfunde Römerzeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron