ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

wikingerschatz /rügen

News aus der Sondengängerszene.

Beitragvon AusHamburg » So 22. Apr 2018, 10:39

:mrgreen:
Hans_Marder hat geschrieben:Ah DU hast das ;-)
KLAR
AusHamburg Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 15:32
Wohnort: Hamburg
Metallsonde: Teknetics EuroTek PRO LTE mit Cors Strike Spule

Information

Werbebanner

Beitragvon AusHamburg » So 22. Apr 2018, 10:47

:weisheit: ES WIRD ENDLICH ZEIT ÜBER EIN GESETZENTWURF NACHZUDENKEN :idea: Was ist mit den überall üblichen 10% Finderlohn ??? Ohne den 13 Jährigen, hätte es noch Jahre im Boden verbraucht und wäre wohl nie gefunden worden. Der Schatz hat einen noch unbestimmten Wert und die noch folgen Einnahmen, durch Besucher die den Schatz sehen wollen... Ist dass nicht der Grund, warum so viele "IHREN SCHATZ" behalten, oder schwarz veräußern ???
AusHamburg Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 15:32
Wohnort: Hamburg
Metallsonde: Teknetics EuroTek PRO LTE mit Cors Strike Spule

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Zulu » So 22. Apr 2018, 22:32

G.Buchner hat geschrieben:Der Unterschied zwischen den 13-jährigen und einigen Sondlerristen ist; Das der 13-järigen ehrenamlich mit der Sonde unterwegs ist, im Gegensatz zu anderen die die Sonde benutzen um ihre gefundene "Schätze" auf bekannten Plattformen "Versilbern". :thumbdown

So, jetzt könnt "Ihr" über mich herfallen. :jump:


Allerdings :winken: Diese Selbstkastration kommt immer mehr in Mode :mrgreen:
Français non par le sang reçu mais par le sang versé.
Zulu Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 643
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 02:41
Metallsonde: Garett ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Maxx » Mi 25. Apr 2018, 09:15

Hi! :jump:
Also....
ich find das schon in Ordnung, so wie es gelaufen ist.
Insbesondere für den Jungen, der den Fund gemacht hat! Sei es ihm doch zu gönnen. Vor dem Hintergrund, dass er sich sogar ehrenamtlich mit seinem (und unserem!) Hobby bemüht etwas zum erhalt unserer Geschichte und Kultur beizutragen ist eigentlich doch mehr als löblich, oder?
Und er stellt seine eigenen (finanziellen) Interessen in den Hintergrund, was nicht viele in der Form hinbekommen!
Ich finde, statt ihm nun kopfschüttelnd einen Vogel zu zeigen gebührt dem "Kollegen" Lob und Anerkennung! Chapeau mein Gutster! Mach weiter so!!! :thumbup
Maxx Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 09:31
Metallsonde: Garrett ace 300i

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Buddelking » Mo 30. Apr 2018, 10:21

Für mich als zukünftiger Bürger von Meck.Pom. die Frage: wie kommt ein 13 jähriger an solch ein Ehrenamt. Oder war er in Begleitung eines Berechtigten?
Buddelking Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 09:27
Metallsonde: Whites treasuremaster

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon G.Buchner » Mo 30. Apr 2018, 18:28

Die von "Meck-Pomm" haben es eben drauf! (Meine Frau, [aus Wismar] wurde aber nicht durch einen Detektor gefunden)
Nein selbstverständlich war der 13 jährige nicht alleine. Er hat auch keine Schatz gefunden, sondern war der Auslöser zu einer Schatzsuche durch seinen Fund.
Es ist nur gut, das es Ehrenamtliche gibt, sonst würde so mancher "Schatz" verschwinden! :thumbup
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2013
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Zulu » Di 1. Mai 2018, 03:47

G.Buchner hat geschrieben:Die von "Meck-Pomm" haben es eben drauf! (Meine Frau, [aus Wismar] wurde aber nicht durch einen Detektor gefunden)
Nein selbstverständlich war der 13 jährige nicht alleine. Er hat auch keine Schatz gefunden, sondern war der Auslöser zu einer Schatzsuche durch seinen Fund.
Es ist nur gut, das es Ehrenamtliche gibt, sonst würde so mancher "Schatz" verschwinden! :thumbup


Stimmt schon, hätten wir aber einen Tresure Act wie GB gäbe es wesentlich mehr Meldungen :winken:
Français non par le sang reçu mais par le sang versé.
Zulu Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 643
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 02:41
Metallsonde: Garett ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Maxx » Do 31. Mai 2018, 12:42

Hi! :jump:
Ich hoffe, dass ihr alle die Meldung schon vernommen habt!?
Trotzdem an dieser Stelle noch einmal:

In der Ausgabe der heutigen "Lübecker Nachrichten" war zu lesen, dass der Finder für den Jugend- Denkmalpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern offiziell nominiert wurde :thumbup
Das allein ware wahrscheinlich noch nicht das Sensationelle an der Meldung...


Der Preis ist mit 700 Euro(!!!) dotiert!!!!


Soweit dazu! Ich hoffe, dass er den Preis auch wirklich überreicht bekommt. Mehr geht nicht, oder?
Anerkennung, Wertschätzung für das Ehrenamt und ohne schlechtes Gewissen!
Ich kann nur sagen, weiter so! Vielleicht hätten wir dann auch mehr Meldungen???
Maxx Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 09:31
Metallsonde: Garrett ace 300i

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Vorherige


  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Sondengänger-News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast