ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Funkkopfhörer - gute Lösung - preisgünstig

Kopfhörer für den Metalldetektor, Erfahrungsberichte und Empfehlungen.

Beitragvon olymp1 » Do 16. Jul 2015, 16:38

Hallo Leute,

ich wollte Euch mal meine Lösung zu dem Problem vorstellen. Nach dem Lesen von
Basteleien war ich fast selber dabei, den Lötkolben zu schwingen.

Dann habe ich von der neuen Bluetooth Version 4.0 gehört (hohe Datenraten, wenig Stromverbrauch,
geringe Verzögerungen)....

Also das sind meine Teile:


Sender:
Taotronics TT-BA06 , Bluetooth V4.0, 10h senden, 6,5 Tage standby,
1h Ladezeit, 25 Euro



Empfänger (Kopfhörer):
Link Dream Headset, Bluetooth V4.0, 22h hören, 30 Tage standby,
1,5h Ladezeit, 16 Euro


Die Verzögerung ist eine geschätzte Zehntel-Sekunde, also kein Problem.
Kein Vergleich zu alten Bluetooth-Versionen.
Auch gefällt mir das kleine Headset sehr gut, es nimmt nicht viel Platz weg,
und man hat 1 Ohr frei für Umgebungsgeräusche.

Also, man braucht nicht 100 Euro ausgeben für eine gute Lösung.


:D
Dateianhänge
funkkopfhörer-fuer-metallsonde.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=dV2X6ps46VQ

MERKEL MUSS WEG !
Hilf mit, das Regime abzuwählen, welches sein Volk ignoriert, manipuliert und
beschädigt !
olymp1 Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 14. Jul 2015, 21:39

Information

Beitragvon Exuser » Do 16. Jul 2015, 17:54

olymp1 hat geschrieben:(...)Auch gefällt mir das kleine Headset sehr gut, es nimmt nicht viel Platz weg,
und man hat 1 Ohr frei für Umgebungsgeräusche.

(...)


Für mich ist ein Nachteil.
Exuser Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 448
Registriert: Di 18. Feb 2014, 22:52

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon olymp1 » Do 16. Jul 2015, 19:16

Man kann sich auch zwei Headsets in die Ohren stecken.....
:lol:


Also der Klang aus einem ist sehr deutlich und überzeugend.
Natürlich könnte es in lauten Umgebungen leicht nachteilig sein,
aber wie häufig kommt das schon vor... ?
https://www.youtube.com/watch?v=dV2X6ps46VQ

MERKEL MUSS WEG !
Hilf mit, das Regime abzuwählen, welches sein Volk ignoriert, manipuliert und
beschädigt !
olymp1 Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 14. Jul 2015, 21:39

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Exuser » Do 16. Jul 2015, 20:14

Detektor links, MP3 Player rechts.
Im Auto- offene Fenster links, Headset rechts.

;)
Exuser Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 448
Registriert: Di 18. Feb 2014, 22:52

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon waldläufer » Do 16. Jul 2015, 21:39

olymp1 hat geschrieben:Man kann sich auch zwei Headsets in die Ohren stecken.....
:lol:


Also der Klang aus einem ist sehr deutlich und überzeugend.
Natürlich könnte es in lauten Umgebungen leicht nachteilig sein,
aber wie häufig kommt das schon vor... ?


Etwas heftigerer Wind auf dem Acker u. im Wald, Regen im Wald, Acker in der Nähe einer viel befahrenen Straße o. Bahnstrecke, trockene Blätter rascheln beim Laufen, Pumpe einer Beregnungsanlage auf dem Acker...
Gruß vom waldläufer!

Der Vorteil der Klugen besteht darin, sich dumm stellen zu können, was gegenteilig nur sehr schwer möglich ist!
waldläufer Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 672
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 23:29

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon olymp1 » Do 16. Jul 2015, 23:40

Schwarzmaler :roll:


(Es geht auch jeder andere V4.0 Kopfhörer)
https://www.youtube.com/watch?v=dV2X6ps46VQ

MERKEL MUSS WEG !
Hilf mit, das Regime abzuwählen, welches sein Volk ignoriert, manipuliert und
beschädigt !
olymp1 Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 14. Jul 2015, 21:39

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Andy63 » Fr 17. Jul 2015, 09:27

Hallo,
(fast) jeder Bluetoothkopfhörer lässt sich mit diesen Sender koppeln!
Ich selber habe ein Tao-Tronics Model: TT-BA01 und zwar die Upgradeversion,diese ist etwas größer wie ein kleiner Finger.Der Akku hält mindestens 7 Stunden!
Funktioniert ohne Zeitverzögerung am Whites MX5,und sogar prima am minelab Gofi60.
Kostet ca.17€uro http://www.amazon.de/Upgrade-Version-Ta ... ATBBTQ38RD

Man sollte sich noch einen Winkeladapter besorgen für den Audioausgang am Metalldetektor,für eine optimale Kabelführung.Befestigen kann man den ultraleichten Bluetoothsender ganz einfach mit selbstklebenden Klettband.
Für kleines Geld kabellos sondeln,macht richtig Spaß! :thumbup
M.f.G
Andy63 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 11:24
Metallsonde: Whites MX5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wallenstein » Fr 17. Jul 2015, 22:53

Hier die Komponenten aus der oben vorgestellten Lösung:

Sender:



Empfänger:

Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4021
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon coord » Do 20. Aug 2015, 21:15

Hallo olymp1,
hab mir, nachdem ich das Thema gelesen hatte, dieselben Komponenten bestellt.
Funktioniert einwandfrei, die Verzögerung ist kein Problem!
Gruß,
coord
Äh, Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...
coord Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 17:41
Metallsonde: Teknetics Delta 4000

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon olymp1 » Sa 22. Aug 2015, 11:22

@coord

Gell ? Das habe ich mir gedacht, dass es funzt....



:winken:
https://www.youtube.com/watch?v=dV2X6ps46VQ

MERKEL MUSS WEG !
Hilf mit, das Regime abzuwählen, welches sein Volk ignoriert, manipuliert und
beschädigt !
olymp1 Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 14. Jul 2015, 21:39

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Nächste


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Kopfhörer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast