Weltklasse! EuroTek (LTE) mit ordentlicher Leitwertanzeige für unter 200 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Hilfe im Zillertal benötigt! Ehering weg!!

Beitragvon Earlcrow » Mo 1. Jan 2018, 20:19

Hallo zusammen, Bin gerade in Österreich und habe gestern Abend auf einem Berg meinen Ehering verloren... kennt ihr jemanden hier in der Nähe der mir helfen könnte? einen Rat?
Es ist auf dem Berg Fläche ca. 5x5m Schnee und Eis. Wir sind gestern mit dem Auto auf den Berg zum knallern hochgefahren und ich hatte kurz vor der Rückfahrt meine Hände an dem Rest einer Rakete dreckig gemacht und hab sie mit Schnee gerubbelt und gewaschen. Dabei muss es passiert sein. Gemerkt hab ich es erst wieder im Tal. Hab heute bei Tageslicht gesucht aber nichts gefunden... Brauche ein Detektor. Ich bin noch bis Donnerstag Früh hier... Kann mir jemand helfen???? Meldet euch bitte! 0049 176 615 25 385. VG Paul
Earlcrow Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 20:12

Information

Beitragvon Steffen » Di 2. Jan 2018, 00:54

Ich kann dir leider nur einen Händler von Österreich vermitteln und du leihst dir das Gerät und suchst selber.
Keine Angst das schaffst du auch allein ohne das du viel Geld bezahlen musst.
Ich frag auch gerade Sondler welcher mit meinen Forum gut befreundet ist ob er jemanden auftreiben kann.
In Sachen sondeln ist Deutsch- Österreich Freundschaft mega.
Ihr macht netten Eindruck deine Frau und Sohn mit Zahnlücken. Da muss man einfach sofort helfen egal wie spät es werden kann.
Ich seh alles :D

Bitte auch hier Anfrage stellen http://www.aktivsucher.de/
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1290
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Earlcrow » Di 2. Jan 2018, 04:09

Hallo Steffen,

Danke dir für die Antwort! Glücklicherweise kommt jetzt heute mein Schwager mit einem Detektor zu mir! Drück die Daumen :-)

Ich halt euch auf dem Laufenden.
Earlcrow Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 20:12

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Steffen » Mi 3. Jan 2018, 01:41

Wünsch dir viel Glück. Berichte ob du ihn wieder bekommen hast.
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1290
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Sondengänger in Tirol

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast