ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Hier klicken und informieren:
>>> Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2019) <<<

Metalldetektor Test Discovery 3300

Test- und Erfahrungsberichte zu Metalldetektoren

Beitragvon Sondelmeister » Sa 25. Jul 2015, 17:22

Ich habe den Discovery 3300 gekauft und war sowie mit der Kaufabwicklung bei Metallsonde.com, als auch mit dem Gerät wirklich sehr zufrieden. Nun habe ich einmal erste Tests damit unternommen und möchte euch meine Ergebnisse zur Diskussion stellen.

Getestet habe ich ausschließlich mit Euro und Cent Münzen. Über die Suchtiefe kann ich sagen, dass das Gerät jede Münze bis zu einer Tiefe von mindestens 12 cm angezeigt hat, die 2 Euro Münze noch bis ca. 22 cm. :thumbup

Hier meine Ergebnisse:

2€
Leitwert 55-58, Tiefe 22cm, Ton 3

1€
Leitwert 66, Tiefe 18cm, Ton 3

50c
Leitwert 74-76, Tiefe 18 cm, Ton 4

20c
Leitwert 69-74, Tiefe 13 cm, Ton 3

10c
Leitwert 62, Tiefe 12 cm, Ton 3

5c
Leitwert 90, Tiefe 12 cm, Ton 3

2c
Leitwert 44, Tiefe 12 cm, Ton 2-3

Mich würde mal interessieren, was eure Tests so sagen.
Sondelmeister Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 00:15
Metallsonde: Discovery 3300

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon DaFunky » Mi 2. Sep 2015, 07:42

Hatte auch mal den Discovery 3300
Und war mit der suchtiefe überhaupt nicht zufrieden Sry...
Deswegen hab ich ihn auch ganz schnell wieder verkauft.
Hatte aber auch schon den whites coinmaster gt der findet nen reichspfennig noch in 22-23 cm...
Von nem 2€ Stück will ich gar nicht anfangen...

LG und allzeit gut fund.

DaFunky
DaFunky Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 896
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 13:48
Wohnort: Saarland
Metallsonde: Whites Coinmaster GT + Garrett Pro Pointer AT

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wallenstein » Mi 2. Sep 2015, 08:52

DaFunky hat geschrieben:Hatte aber auch schon den whites coinmaster gt der findet nen reichspfennig noch in 22-23 cm...


Dann hast Du aber einen guten unmineralisierten Boden. 22-23 cm auf eine Reichmünze geht nur bei einem trockenen Sandboden.

Wir haben mehrere Tests auf diversen Testfeldern gemacht und da war der Discovery 3300 trotz seiner kleineren 20cm Spule immer relativ weit mit vorne dabei. Auf meinem Testfeld hat er sogar die keltische Münze reinbekommen und bei dieser tun sich sehr viele deutlich teurerer Geräte sehr sehr schwer. Der White's Spektra V3 für über 1500 € hatte diese Münze z.B. überhaupt nicht orten können - trotz aller Einstellversuche.

Hier mal der Film. Jeder der einmal auf meinem Testfeld war kann gerade die keltische Münze sehr gut einschätzen. Daran beißen sich viele Detektoren die Zähne aus, sogar der Deus hat seine liebe Not dort ein klares Signal ohne großen Eisenanteil zu produzieren.



Jens Diefenbach
Wallenstein Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 4045
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:23
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Metallsonde: Teknetics T2 V9 und EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon ROCKY-1971 » So 27. Dez 2015, 00:23

Hallo Leute :thumbup :jump: Ja benutze auch denn 3300 und denn Omega 8000 und muss sagen der 3300 geht sehr gut .Der muss sich nicht Verstecken . :o :o Mache bald mal ein Parr versuche und schreib sie euch M.f.G ROCKY-1971 :winken: :winken: :winken: :winken: :winken: PS Habe zwischen denn Jahre ein wenig zeit ;) ;) :thanks
ALLZEIT GUTE FUNDE M.f.G ROCKY-1971
ROCKY-1971 Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 593
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 23:41
Wohnort: NORDPFALZ
Metallsonde: TEKNETICS OMEGA 8000-DISCOVERY 3300- Golden Mask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon janeczka » Mo 21. Nov 2016, 01:42

HABE AUCH DEN 3300, BIN SEHR ZUFRIEDEN MIT DEM Gerät.

MFG UND GUTE Funde :weisheit:
janeczka Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 01:09
Metallsonde: Discovery 3300

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Zurück zu Metalldetektortests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast