Metalldetektor kaufen? Wir empfehlen den EuroTek PRO (LTE) für 269,95 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

Sandscoope

Tipps für das optimale Grabungswerkzeug.

Beitragvon Berny » Mo 13. Mär 2017, 13:58

Moin moin zusammen,
Da ich hauptsächlich an den Ostseestränden in Schleswig Holstein unterwegs sein werde,möchte ich mir ein Sandscoop zulegen
und würde gern wissen woher man einen bezahlbaren hochwertigen Sandscoop bekommt.
Ich könnte mir vorstellen, das einige sich so ein Teil selbst gebaut haben,weil wie ich denke , das nur die wenigsten zwischen 150 -200 für so ein Gerät ausgeben.

Gibt es hier jemanden,der mir so ein Teil zu einem bezahlbaren Preis bauen würde? Ich möchte ein Kombigerät an dem wahlweise auch ein etwas längerer Stiel angebracht werden kann.

Ich würde mich sehr freuen.Grüße und gut Fund
Bernd
Berny Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 9. Mär 2017, 23:14

Information


Beitragvon Charlie » Mo 13. Mär 2017, 17:58

Berny hat geschrieben:Moin moin zusammen,
Da ich hauptsächlich an den Ostseestränden in Schleswig Holstein unterwegs sein werde,möchte ich mir ein Sandscoop zulegen
und würde gern wissen woher man einen bezahlbaren hochwertigen Sandscoop bekommt.
Ich könnte mir vorstellen, das einige sich so ein Teil selbst gebaut haben,weil wie ich denke , das nur die wenigsten zwischen 150 -200 für so ein Gerät ausgeben.

Gibt es hier jemanden,der mir so ein Teil zu einem bezahlbaren Preis bauen würde? Ich möchte ein Kombigerät an dem wahlweise auch ein etwas längerer Stiel angebracht werden kann.

Ich würde mich sehr freuen.Grüße und gut Fund
Bernd


Hallo,

wohl das beste was es auf dem Markt gibt. Unkaputtbar, eine einmalige Anschaffung wo auch der Preis passt.

http://www.detectorist.eu/markt-market/

Gruß Charlie
Charlie Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 373
Registriert: Di 16. Apr 2013, 23:25
Metallsonde: Vista Gold

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Berny » Di 14. Mär 2017, 15:56

Moin Charlie,
genau sowas habe ich gemein.Noch schöner wäre ein Kombigerät das man auch ohne langen Stiel nur mit der Hand führen könnte.

Trotzdem vielen Dank für den Tipp. Hab dort gleich mal hin geschrieben

Gute Funde Bernd
Berny Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 9. Mär 2017, 23:14

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Charlie » Mi 15. Mär 2017, 08:37

Berny hat geschrieben:Moin Charlie,
genau sowas habe ich gemein.Noch schöner wäre ein Kombigerät das man auch ohne langen Stiel nur mit der Hand führen könnte.

Trotzdem vielen Dank für den Tipp. Hab dort gleich mal hin geschrieben

Gute Funde Bernd


Gib mir 3 Wochen Zeit um solch ein Teil zu entwickeln. Eine Idee habe ich schon.

Gruß Charlie
Charlie Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 373
Registriert: Di 16. Apr 2013, 23:25
Metallsonde: Vista Gold

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon findnix50 » Di 16. Mai 2017, 10:34

Nimm doch einfach einen Korb aus einer defekten fritöse gibt es im Schrott genug
findnix50 Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 02:57
Wohnort: 37688 haarbrück

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Iceman1 » Di 16. Mai 2017, 13:04

Idealer Sandscoope fast zum Nulltarif: Abtropfbecher für Besteck von IKEA kaufen und einen Griff anschrauben. Fertig. Bei Bedarf kann man sich noch ein paar Löcher mehr bohren.
Einfacher geht es nicht.
"Jage nicht was du nicht töten kannst."
Iceman1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1318
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 10:27
Wohnort: Berlin
Metallsonde: Teknetics T2 Special und Eurotec Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon SmilingJack » Di 19. Sep 2017, 13:56

Sehr coole Ideen - Vorallem der Abtropfbecher ist echt ne Überlegung wert!
War von den unverschämten Preisen auch eher schockiert :thanks
~ honorem ei, qui meritur ~
SmilingJack Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 23. Feb 2017, 16:00
Wohnort: LKR NEA
Metallsonde: Garrett EuroACE

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Grabungswerkzeug

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast