Metalldetektor kaufen? Wir empfehlen den EuroTek PRO (LTE) für 269,95 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

Beile – Äxte – Mahlsteine im Jung- und Spätneolithikum

Interessante Bücher zum Thema Schatzsuche, Archäologie usw.

Beitragvon Ebinger1 » Fr 12. Dez 2014, 21:04

Beile – Äxte – Mahlsteine

Zur Rohmaterialversorgung im Jung- und Spätneolithikum Nordhessens

Nicole Kegler-Graiewski

file:///C:/Dokumente%20und%20Einstellungen/Sascha/Eigene%20Dateien/Downloads/Dissertation_Kegler-Graiewski.pdf
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information

Beitragvon freddy » Sa 13. Dez 2014, 09:13

Hallo ebinger :winken:

Ist das nen link? Komme garnicht drauf :gruebel:
Der würde mich mal interessieren :thumbup

Gruß freddy
Das Abenteuer liegt direkt vor der Haustür.
freddy Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 534
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 19:59
Wohnort: Nordhessen
Metallsonde: XP Deus

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon heinrich » Sa 13. Dez 2014, 21:42

Hier findes Du den Link zum runterladen



http://kups.ub.uni-koeln.de/2160/
heinrich Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 232
Registriert: Do 14. Nov 2013, 19:58
Metallsonde: EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon freddy » Sa 13. Dez 2014, 23:41

Super. :thumbup Dankeschön :thanks

Gruß freddy :winken:
Das Abenteuer liegt direkt vor der Haustür.
freddy Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 534
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 19:59
Wohnort: Nordhessen
Metallsonde: XP Deus

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Silex » So 14. Dez 2014, 00:06

Hy jan :thanks :thanks :thanks für den link kannte ich auch noch nicht,bin mal so drübergeflogen ist aber recht harter Stoff,ideal für lange Winterabende. :thumbup :winken:
In Extremo,die Glorreichen Sieben die so laut wie Hunde bellen.
Aktuelle Kamera Fuji Finepic HS25EXR


Einmal Sucher,Immer Sucher
Silex Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:49
Wohnort: Silex City Südhessen,Königreich Nordbayern,Bistriza Nasaud(Rumänien)
Metallsonde: Tecnetics T2-SE XP Deus V4.0 28x28 DD

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Literatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast